Gesundheit

5 Dinge, die Sie bei Masern vermeiden sollten

, Jakarta – Masern sind eine Virusinfektion, die durch das Auftreten eines Hautausschlags am ganzen Körper gekennzeichnet ist und sicherlich hoch ansteckend ist. Eine Masernvirusinfektion zeigt nicht sofort Symptome, wenn jemand mit dem Masernvirus infiziert ist. Die Symptome von Masern treten eine Woche bis zwei Wochen nach der Exposition gegenüber dem Masernvirus auf.

Lesen Sie auch: Vermeiden Sie Masern mit Impfstoffen

Menschen mit Masern können nicht nur Hautausschläge an mehreren Stellen des Körpers verursachen, sondern auch eine Schwellung der Lymphknoten im Nacken haben. Viele der Symptome, die eine Person mit Masern verursacht, wie gerötete Augen, haben Anzeichen wie eine Grippe, nämlich Halsschmerzen, eine laufende Nase und eine verstopfte Nase, Fieber und grauweiße Flecken im Mund oder Rachen.

Es gibt einige Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie oder Ihre Umgebung an Masern erkranken.

  • Vermeiden Sie überfüllte Umgebungen mit vielen Menschen

Es ist besser, wenn Sie Masern ausgesetzt sind, vermeiden Sie eine zu überfüllte Umgebung. Es gibt viele Chancen, dass Sie mehr Viren ausgesetzt sind, die Ihre Gesundheit verschlechtern können, weil ein gesunder Gesundheitszustand nicht gut ist. Darüber hinaus wird die Vermeidung einer überfüllten Umgebung auch dazu führen, dass andere Menschen sich nicht an den Masern, an denen Sie leiden, anstecken.

Bei Menschen mit Masern ist das Masernvirus in jedem Flüssigkeitsspritzer vorhanden, der aus dem Körper kommt. Zum Beispiel, wenn Sie husten oder niesen und Menschen, die Luft atmen, die diesen Flüssigkeiten ausgesetzt sind, erkranken sie wahrscheinlich an den Masern, an denen Sie leiden.

  • Vermeiden Sie das Baden mit kaltem Wasser

Es gibt viele Mythen, die besagen, dass Menschen mit Masern nicht baden sollten, weil befürchtet wird, dass dies die Masern verschlimmern wird. Aber tatsächlich dürfen Masernkranke ein Bad nehmen. Verwenden Sie jedoch kein kaltes Wasser zum Baden und sollten Sie warmes Wasser verwenden. Baden kann eine Möglichkeit sein, bei Menschen mit Masern eine gesunde Haut zu erhalten. Es ist auch besser, zu duschen, indem Sie Ihren Körper waschen und nicht reiben.

  • Vermeiden Sie Flüssigkeitsmangel oder Dehydration

Es ist besser, wenn Sie an Masern leiden, Sie sollten Ihren Wasserkonsum erhöhen und Ihren Körper vor Austrocknung schützen. Wenn Ihrem Körper Flüssigkeit fehlt oder er dehydriert ist, hat dies sicherlich Auswirkungen auf trockene Haut. Dadurch wird der Juckreiz, der durch Masern auftritt, stärker ausgeprägt. Es ist besser, den juckenden Körperteil oder den Hautausschlag nicht zu kratzen, da befürchtet wird, dass dies die Haut wund macht.

  • Vermeiden Sie zu dicke Kleidung

Wenn Sie Masern haben, werden Sie möglicherweise ziemlich hohes Fieber verspüren. Versuchen Sie jedoch, keine zu dicke Kleidung zu tragen. Tragen Sie leichte und bequeme Kleidung. Wenn Sie dicke Kleidung tragen, wird Ihr Körperzustand nur unangenehmer. Wählen Sie außerdem Kleidungsmaterialien, die bequem sind und Schweiß absorbieren, damit der durch Masern verursachte Juckreiz reduziert werden kann.

  • Vermeiden Sie salzige Speisen und frittierte Speisen

Wenn Sie mit dem Masernvirus infiziert sind, sollten Sie salzreiche und frittierte Lebensmittel vermeiden. Lebensmittel mit hohem Salzgehalt und frittierten können zu Reizungen des Rachens führen. Ein hoher Salzgehalt kann auch den Elektrolythaushalt im Körper schädigen und so die Inkubationszeit des Masernvirus in Ihrem Körper verlängern.

Lesen Sie auch: Rote Flecken auf der Haut, Vorsicht bei Masern

Es ist nichts Falsches daran, Ihre eigene Gesundheit zu erhalten, indem Sie gesunde Lebensmittel essen und Ihren Körper sauber halten. Wenn Sie jedoch einige Symptome wie Masern bemerken, können Sie Ihren Arzt direkt über die Anwendung fragen . Mit Funktionen Arzt kontaktieren Sie können eine direkte Antwort auf Ihre Beschwerde erhalten, können durch Video-/Sprachanruf oder Plaudern . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!