Gesundheit

Dies ist das Urintestverfahren zum Nachweis von Drogen im Blut

, Jakarta - Die Nachricht, dass Prominente wegen Drogenkonsums festgenommen wurden, mag bekannt sein. Sie wurden für Drogenmissbrauch erklärt, nachdem die Polizei die Ergebnisse ihrer Urintests gemeldet hatte, die positiv waren. Wollten Sie jedoch schon immer einmal wissen, wie dieser Urintest zum Drogennachweis funktioniert?

Um festzustellen, ob jemand Drogen nimmt, führt das forensische Labor einen Test durch, nämlich einen toxikologischen Test oder ein toxikologisches Screening. Dieser Test ist ein Test zur Überprüfung des Drogenspiegels im Körper. Dieser Test überprüft den Inhalt von Drogen oder Chemikalien wie Drogen. Dieser Test kann jedoch nicht nur mit Urin, sondern auch mit Blut und Speichel durchgeführt werden. Wie funktioniert das? Dies ist die Rezension.

Lesen Sie auch: Hier ist das Urintestverfahren zur Diagnose von Diabetes

Urintestverfahren zum Drogennachweis

Medikamente wie Medikamente können in das Körpersystem gelangen, indem sie verschluckt, eingeatmet, injiziert oder durch die Haut aufgenommen werden. Durch toxikologische Tests können sie nachgewiesen werden. Sie müssen es in einem Krankenhaus tun und die Verfahren, die durchgeführt werden, sind:

  • Sie erhalten von der Testperson einen Probenbecher;
  • Sie müssen Ihre Brieftasche, Aktentasche oder andere Gegenstände während der Prüfung in einem anderen Raum aufbewahren und sicherstellen, dass Sie Ihre Taschen geleert haben;
  • In seltenen Fällen begleitet Sie eine Krankenschwester oder ein Techniker des gleichen Geschlechts zur Toilette, um sicherzustellen, dass Sie alle Testverfahren befolgen. Sie werden erklären, warum sie ihn im Auge behalten müssen;
  • Reinigen Sie den Genitalbereich mit einem vom Techniker bereitgestellten feuchten Tuch;
  • Urinieren Sie in die Tasse, und Sie müssen mindestens 45 Milliliter für die Probe herstellen.
  • Wenn Sie mit dem Urinieren fertig sind, schließen Sie das Glas und bringen Sie es zum Personal.
  • Die Probentemperatur wird gemessen, um sicherzustellen, dass sie im erwarteten Bereich liegt;
  • Danach müssen Sie und das Personal jederzeit Sichtkontakt zur Urinprobe haben, damit Ihre Urinprobe nicht durch andere Gegenstände wie Toilettenpapier, Kot, Blut oder Haare verunreinigt wird. Diese Kontrolle wird durchgeführt, bis die Probe versiegelt und zum Testen verpackt ist.

Lesen Sie auch: 20 Jahre Drogenkonsum, das sind seine Auswirkungen auf den Körper

Was ist der Zweck eines Urintests?

Je nach Verwendungszweck sind hier die Gründe für einen Urintest oder Toxikologietest:

  • Zu Forschungszwecken, um beispielsweise herauszufinden, ob Überdosierungen bestimmter Medikamente lebensbedrohliche Symptome, Bewusstlosigkeit bis hin zu seltsamem Verhalten verursachen. In der Regel erfolgt dies 4 Tage nach Einnahme des Arzneimittels.
  • Untersuchung der Verwendung illegaler Drogen, die die Leistungsfähigkeit des Sportlers verbessern, wie z. B. Steroide.
  • Zur Überprüfung des Drogenkonsums am Arbeitsplatz oder für den Einstellungsprozess. Dieser Test wird am Arbeitsplatz von Busfahrern, Taxis und Personen durchgeführt, die in der Kinderbetreuung arbeiten.
  • Zu Gunsten des Behandlungs-/Rettungsplans. Ähnlich wie beim ersten Punkt kann ein Urin- und Blut-Drogenscreening bei Personen durchgeführt werden, die Drogen überdosiert haben (nicht immer Drogenüberdosierungen).

Toxikologische Tests können bis zu 30 Arten von Medikamenten in einem Test identifizieren. Die Arten von Drogen sind nicht auf Betäubungsmittel beschränkt. Dieser Test ist in der Lage, Rückstände von offiziellen Medikamenten für medizinische Behandlungszwecke wie Aspirin, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und sogar den Blutalkoholgehalt nachzuweisen.

Lesen Sie auch: Drogensucht beeinflusst die Gehirnfunktion

Wenn Sie mehr über den Ablauf eines Urintests wissen möchten, können Sie mit dem Arzt chatten unter Fragen. Arzt in wird Ihnen die erforderlichen Gesundheitsinformationen zur Verfügung stellen.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2019. Urin-Drogentest.
Nationale Gesundheitsdienste Großbritannien. Zugegriffen 2019. Was Sie über Urin-Drogen-Screening wissen sollten.