Gesundheit

6 Tipps zur Auswahl von Fischöl-Ergänzungen

Jakarta - Essentielle Fettsäuren wie Omega-3 sind einer der wichtigsten Nährstoffe, die der Körper braucht. Abgesehen von der Nahrung kann Omega-3 auch aus Fischölergänzungen gewonnen werden. Wie wählen Sie also aus den verschiedenen Marken und Arten von Fischölergänzungsmitteln auf dem Markt das beste Fischölergänzungsmittel aus?

Um die guten Vorteile des enthaltenen Omega-3 zu erhalten, können nur qualitativ hochwertige Fischölergänzungen dem Körper einen optimalen Nutzen bieten. Daher hier Tipps zur Auswahl von hochwertigem Fischöl!

1. Achten Sie auf die Beschreibung auf dem Etikett

Auch der Name ist neu, die erste Beurteilung muss anhand der Angaben auf dem Verpackungsetikett erfolgen. Auch bei der Auswahl von Fischölergänzungen. Stellen Sie sicher, dass das Verpackungsetikett klare, vollständige und spezifische Informationen enthält, insbesondere in den Nährwertangaben. Ob es Omega-3-Fettsäuren wie EPA und DHA gibt, die wichtig sind, um das Risiko von Herzerkrankungen zu senken oder nicht.

Lesen Sie auch: 6 Vorteile von Fischöl für die Gesundheit

Auf Empfehlung von American Heart AssociationMenschen mit einem Risiko für koronare Herzkrankheiten wird empfohlen, Fischölpräparate zu wählen, die mindestens 1 Gramm EPA und DHA enthalten. Darüber hinaus enthalten Fischölergänzungen von guter Qualität auch Konzentrationen von Omega-3-Fettsäuren, die 70 Prozent erreichen, mit einem Verhältnis von EPA und DHA von 1,4:1.

Das Verhältnis ist eigentlich ein natürliches Verhältnis, das in Fischen vorkommt. Allerdings gibt es bisher keinen Nachweis für das richtige Verhältnis, so dass dieser Vergleich nur als Benchmark dienen kann. Wenn es nur geringfügig von diesem Verhältnis abweicht, ist es wirklich egal.

Bei der Auswahl eines Fischöl-Ergänzungsmittels müssen Sie nicht nur den Omega-3-Gehalt kennen, sondern auch Informationen über die Fischart, die zur Extraktion des Öls verwendet wird. Diese Informationen sind normalerweise auf der Ergänzungsverpackung aufgeführt. Einige Fischarten, die häufig für die Ölgewinnung verwendet werden, sind Thunfisch, Lachs, Sardinen und Makrelen, da diese Fische reich an Omega-3-Fettsäuren sind.

Lesen Sie auch: 4 Vorteile von DHA und EPA, die Sie kennen müssen

2. Herstellungsprozess und Standort

Neben der Beachtung der Angaben auf dem Verpackungsetikett ist es auch wichtig, den Herstellungsprozess und den Standort des zu kaufenden Fischölergänzungsmittels herauszufinden. Auch wenn es schwierig klingt, ist es eigentlich ganz einfach. Du musst nur die Worte finden " molekulare Destillation “ oder molekulare Destillation auf dem Verpackungsetikett.

Um die Spezifikationen der Produktionsstätte herauszufinden, können Sie auf dem Etikett nach dem Wort "GMP" suchen. GMP- oder pharmazeutische Qualität (Pharmazeutische Klasse) ist eine Art Einrichtung für verschreibungspflichtige Arzneimittel mit strenger Qualitätskontrolle. Wenn nötig, suchen Sie im Internet nach dem Standort des Herstellers der Marke für Fischölergänzungsmittel, die Sie kaufen möchten. Je näher der Standort am Meer oder an Fischquellen liegt, desto höher ist die Möglichkeit, Nahrungsergänzungsmittel mit maximaler Frische herzustellen.

3. Informationen zur Fischquelle

Professionelle Marken für Fischölergänzungsmittel enthalten normalerweise vollständige Produktinformationen auf der Verpackung. Auch in Bezug auf die Herkunft der Fische. Dies kann eine Überlegung sein, um die Qualität der Fischölergänzung zu bestimmen.

Nahrungsergänzungsmittel, die mit Zuchtfisch hergestellt werden, haben normalerweise einen niedrigeren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren als Fisch aus kaltem Meerwasser. Arktis. Außerdem Fisch aus Meerwasser Arktis haben in der Regel auch eine geringere Toxizität.

Lesen Sie auch: Vorteile von Omega 3 für Schwangere

4. Internationaler Standard

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie nach Fischölergänzungen suchen, die nationalen Standards entsprechen. Üblicherweise werden Standards verwendet, die von europäischen Ländern festgelegt wurden, nämlich Europäische Pharmakopöe-Norm (EPS) oder International Fischölstandards (IFOS). Der Standard garantiert die Produktqualität, indem er die maximal zulässigen Gehalte an Peroxiden, Schwermetallen, Dioxinen, Fuanen und PCB festlegt.

Sie können es nicht nur auf dem Verpackungsetikett finden, sondern auch den Arzt im Antrag fragen , darüber, welche Marke von Fischölergänzungen am besten ist. Von Männern- herunterladen Mit der Anwendung können Sie sich jederzeit und überall mit Tausenden von Ärzten verbinden, die bereit sind, Ihre Verwirrung über Fischölergänzungen oder andere Gesundheitsinformationen zu beantworten.

5. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Marke

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Fischölergänzungen zu wählen. Derzeit auf dem Markt gibt es viele Marken von Fischölergänzungen, die mit verschiedenen Vorteilen verkauft werden. Als Verbraucher können Sie ein wenig recherchieren, welche Fischöl-Ergänzungsmarken große und vertrauenswürdige Namen haben. Normalerweise erkennt man eine vertrauenswürdige Marke an den internationalen Auszeichnungen, die sie erhalten hat.

6. Preis

Haben Sie schon einmal den Spruch „Es gibt einen Preis, es gibt eine Qualität“ gehört? Bei Fischölergänzungen gilt das Gleiche. Fischöl-Ergänzungsprodukte, die rein, frisch und von hoher Qualität sind, werden normalerweise zu einem nicht billigen Preis angeboten. Bitte beachten Sie, dass der Preis für Fischölergänzungen normalerweise um Rp. 200-300 Tausend pro Flasche. Lassen Sie sich also nicht von Produkten mit zu günstigen Preisen verführen, die aber von hoher Qualität locken, ja.

Referenz:
American Heart Association. Zugegriffen 2020. Fischölergänzungen bieten einen gewissen Nutzen nach Herzinfarkt und Herzinsuffizienz.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Omega-3-Ergänzungsleitfaden: Was zu kaufen und warum.
Austin Familienmedizin. Zugegriffen 2020. Top 6 Tipps für den Kauf von Fischöl.