Gesundheit

10 Dinge, die Eierstockzysten verursachen können

Jakarta – Ausgehend von einem ungesunden Lebensstil, schlechter Ernährung, hormonellen Problemen und anderen Gesundheitsproblemen können diese Dinge Eierstockzysten auslösen. Eierstockzyste ist eine Krankheit, die häufig Frauen befällt und die aufgrund eines abnormalen Zellwachstums in Form von flüssigkeitsgefüllten Säcken in den Eierstöcken (Ovarial) auftritt. Hier sind 10 Dinge, die es auslösen könnten.

  1. Menstruationszyklus nicht glatt

Eine nicht glatte Menstruation ist schlecht für den Körper, eine davon kann Zysten an den Eierstöcken verursachen. Die Ursache ist eine Ansammlung von schmutzigem Blut im Körper, die entfernt werden sollte.

  1. Hormonstörung

Gestörte Hormone können auch dazu führen, dass Zysten in den Körper eindringen. Ein gesunder Lebensstil kann helfen, das hormonelle Gleichgewicht des Körpers aufrechtzuerhalten.

  1. Keine Nachkommen haben

Schwangerschaft und Geburt machen die Gebärmutter einer Frau gesünder und verringern das Risiko, Zysten zu entwickeln. Wenn Sie jedoch nicht schwanger werden (oder nicht planen), können Sie vorbeugen, indem Sie Lebensmittel essen, die viele Antioxidantien enthalten. Antioxidantien schützen den Körper vor Viren, Parasiten, Bakterien und verschiedenen freien Radikalen.

  1. Frühe Menstruation

Eine zu frühe Menstruation kann auch das Risiko für die Entwicklung von Zysten erhöhen. Wenn Sie jüngere Geschwister oder Töchter haben, die kurz davor stehen, ihre Periode zu bekommen, bringen Sie ihnen daher bei, sich gesund zu ernähren. Daher kann gesunde Ernährung das Risiko der Entwicklung von Zysten verringern.

  1. Cholesterin

Hohe Cholesterinwerte können verschiedene Krankheiten verursachen. Einer von ihnen, Cholesterin, kann Fortpflanzungsorgane wie die Gebärmutter angreifen und Eierstockzysten verursachen. Daher sollte eine Frau aus Gründen der reproduktiven Gesundheit den Verzehr von gesättigten Fettsäuren reduzieren.

  1. Betonen

Übermäßiger Stress greift nicht nur den Geist an, sondern kann auch bestimmte Hormone produzieren, die Krankheiten auslösen. Die Unfähigkeit, mit Stress umzugehen, kann ein Auslöser für Eierstockzysten sein. Daher sollten Sie Stress mit einem gesunden Lebensstil und Bewegung vermeiden, um verschiedene Krankheiten wie Eierstockzysten zu vermeiden.

  1. Fruchtbare Medizin

Kinder zu haben ist für die meisten Paare ein Traum. Tatsächlich sind einige Paare bereit, alles zu tun, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Eine davon ist die Einnahme von Fruchtbarkeitsmedikamenten. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Konsum von übermäßigen Fruchtbarkeitsmedikamenten verschiedene Nebenwirkungen hat. Eine der Nebenwirkungen sind Eierstockzysten. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollten Sie daher Düngemittel mit natürlichen Inhaltsstoffen wie grüne Bohnen und Sojasprossen konsumieren.

  1. Zigarette

Bisher wissen wir, dass Rauchen nicht gut für die Gesundheit ist, insbesondere für die Lungengesundheit. Außerdem stellt sich heraus, dass die Suchtstoffe in Zigaretten die Gebärmutter stören und Zysten an den Eierstöcken auslösen können. Das Rauchen aufzugeben und die Interaktionen mit raucherfüllten Umgebungen zu reduzieren, kann das Risiko der Entwicklung von Eierstockzysten verringern.

  1. Alkoholische Getränke

Übermäßiger Konsum von alkoholischen Getränken kann Organe wie die Leber schädigen. Darüber hinaus kann übermäßiger Alkoholkonsum auch Eierstockzysten verursachen. Es stellt sich heraus, dass nicht nur alkoholische Getränke, sondern auch der übermäßige Konsum von Erfrischungsgetränken das Risiko für die Entwicklung von Eierstockzysten erhöhen kann. Um gesünder zu sein, sollten Sie alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke durch Wasser, Milch oder Obst- und Gemüsesäfte ersetzen.

  1. Infektionen durch Parasiten, Keime und Bakterien

Parasitäre Infektionen, Keime und Bakterien in den Intimorganen sind die Hauptursachen für Eierstockzysten. Um dies zu verhindern, sollten Sie die Sauberkeit und Gesundheit Ihrer weiblichen Organe aufrechterhalten.

Möchten Sie mehr über Eierstockzysten und verschiedene Krankheiten erfahren, die häufig Frauen befallen, können Sie den Arzt in der Anwendung fragen . Sie erreichen sie über Video-/Sprachanruf oder Plaudern. In der App Sie können auch Vitamine und Medikamente über den Service von Inter Pharmacy kaufen und das Labor überprüfen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play.