Gesundheit

Die Bedeutung der Kenntnis von Blut-Rhesus

, Jakarta - Die Blutgruppe ist mehr als nur ein Zeichen für den Körper. Dies ist ein unschätzbares Geschenk für Menschen, die Bluttransfusionen benötigen. Sie können Leben retten und sind der Schlüssel zu einem besseren Verständnis von Gesundheit.

Das gesamte Blut besteht aus Plasma, roten Blutkörperchen und Blutplättchen, aber die Gene, die von den Eltern weitergegeben werden, bestimmen, welche Antigene (Proteinmarker) sie haben. Die Blutgruppen werden je nach Antigen als A, B, AB oder O klassifiziert.

Auch der Rhesusfaktor unterscheidet jede Blutgruppe wieder. Es ist ein Marker dafür, ob Ihre Blutgruppe positiv oder negativ ist. Wenn Ihr Blut beispielsweise zu Gruppe A gehört, können Sie Typ A-positiv oder Typ A-negativ sein, je nachdem, ob Ihr Blut den Rh-Faktor hat. Normalerweise werden diese Informationen während einer Bluttransfusion oder eines Schwangerschaftstests benötigt.

Lesen Sie auch: Das müssen Sie über Blutgruppe und Rhesus wissen

Die Bedeutung der Kenntnis der Blutgruppe für Rhesus für eine gesunde Schwangerschaft

Es ist wichtig, Ihre eigenen Blutgruppeninformationen auch für Rhesus zu kennen. Wenn eine Mutter beispielsweise schwanger ist, ist es aus mehreren Gründen wichtig, ihre Blutgruppe zu kennen, beispielsweise für Bluttransfusionen für die Mutter oder das Baby.

So weiß die Hebamme, ob Mutter und Baby die gleiche Rhesus-Blutgruppe haben. Die Blutgruppe der Mutter kann die gleiche wie die des Babys sein, aber der Rhesus kann anders sein. Wenn sie unterschiedliche Blutgruppen haben, kann dies bedeuten, dass die werdende Mutter zusätzliche Pflege benötigt.

Etwa 1 von 6 Frauen ist Rhesus-negativ. Wenn sie Rhesus-negatives Blut hat und sie Rhesus-positivem Blut des Babys ausgesetzt ist, stellt der Körper der Mutter Anti-D-Antikörper her, um diese verschiedenen Blutzellen zu bekämpfen und sie zu zerstören. Dies kann während der Schwangerschaft, während der Geburt und nach einer Fehlgeburt passieren.

Wenn das Blut der Mutter Rhesus-negativ und das Baby Rhesus-positiv ist, können Anti-D-Antikörper die Plazenta passieren und die roten Blutkörperchen des Babys angreifen. Obwohl selten, brauchen Babys nach der Geburt oder sogar vor der Geburt Pflege. Anti-D-Injektionen können die Entwicklung dieser Antikörper stoppen. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby anämisch wird, geringer ist. Wenn die Mutter es hat, erhält die Mutter etwa in der 28. Schwangerschaftswoche eine Anti-D-Injektion und das Baby wird sofort nach der Geburt auf die Blutgruppe getestet. Wenn das Baby Rhesus-positiv ist, erhält die Mutter eine weitere Anti-D-Injektion. Da die Wirkung der Anti-D-Injektion nach einigen Monaten nachlässt, kann es sein, dass die Mutter die Injektion benötigt, wenn sie wieder schwanger wird.

Wenn eine schwangere Frau aus irgendeinem Grund während der Schwangerschaft Blutungen erleidet, gehen Sie sofort ins Krankenhaus, um sofortige Hilfe von einem Arzt zu erhalten. Sie können auch vorab über die Anwendung einen Termin beim Arzt vereinbaren .

Lesen Sie auch : Dies ist das Ergebnis, wenn der Rhesus von Mutter und Fötus unterschiedlich ist

Blut-Rhesus ist auch für den Spendeprozess wichtig

Einer der besten Gründe, um Ihre Blutgruppe herauszufinden, besteht darin, anderen Menschen zu helfen, den richtigen Spender zu finden. Manchmal rufen lokale Organisationen bestimmte Personengruppen an, insbesondere bei Naturkatastrophen, Tragödien oder einer Zunahme von Verkehrsunfällen. Die Typen O-negativ und O-positiv sind sehr gefragte Blutgruppen, da sie an viele andere Blutgruppen gespendet werden können oder als Universalspender bezeichnet werden.

Lesen Sie auch: Krankheiten, die oft je nach Blutgruppe angreifen

Das ist die Bedeutung der Kenntnis der Blutgruppe für den Rhesus. Gut für den Nutzen der Blutspende für die Schwangerschaftsgesundheit. Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, können Sie sich an Ihren Arzt wenden unter . Die Ärzte werden immer 24 Stunden in Bereitschaft sein, um die erforderlichen Gesundheitsinformationen bereitzustellen.

Referenz:
Adventistische Gesundheit. Zugegriffen 2020. 5 Gründe, warum Sie Ihre Blutgruppe kennen sollten.
NHS Schottland. Abgerufen 2020. Ihr Blutbild, Ihre Blutgruppe und Ihr Rhesus-Status.