Gesundheit

Wie man Schuppen überwindet, die die Kopfhaut jucken lassen

, Jakarta – Das Schuppenproblem ist nicht nur eine ästhetische Angelegenheit, etwa wenn Schuppenflocken fallen. Es gibt jedoch noch ein weiteres lästiges Problem, nämlich Juckreiz. Es gibt mehrere Gründe, warum Schuppen die Kopfhaut jucken lassen.

Gereizte und fettige Haut, nicht shampoonieren, nicht für die Haut geeignete Haar- und Kopfhauthygieneprodukte sind Auslöser für eine juckende Kopfhaut. Wie also mit Schuppen umgehen, die die Kopfhaut jucken lassen? Mehr Informationen gibt es hier!

Tipps zur Überwindung von juckender Kopfhaut

Schuppen und Ekzeme (seborrhoische Dermatitis) sind die häufigsten Ursachen für Juckreiz. Hier sind einige Möglichkeiten, juckende Kopfhaut mit Hausmitteln zu behandeln:

Lesen Sie auch: Einfache Möglichkeiten, hartnäckige Schuppen zu überwinden

1. Apfelessig

Dieses Grundnahrungsmittel für die Küche ist ein beliebtes Hausmittel gegen alle Arten von Problemen, einschließlich Psoriasis. Wie benutzt man? Versuchen Sie, halb Wasser und halb Essig zu mischen. Sie können es ein paar Mal pro Woche mit einer Sprühflasche auf Ihre Kopfhaut sprühen, es eine Weile einwirken lassen und dann abspülen. Versuchen Sie dieses Mittel jedoch niemals, wenn Sie eine offene Wunde am Kopf haben.

2. Pfefferminzöl

Dieses Öl kann verwendet werden, um lästigen Juckreiz zu lindern. Darüber hinaus kann Pfefferminzöl auch die Haut kühlen, was gereizte und entzündete Stellen beruhigen kann.

Die Verwendung dieses Öls kann auch die Durchblutung erhöhen, was den Juckreiz lindern kann. Seine Verwendung erfolgt durch Einrühren von zwei Tropfen Pfefferminzöl in eine Tasse kaltes Wasser. Massieren Sie die Mischung einige Minuten lang sanft in Ihre Kopfhaut ein und spülen Sie sie dann aus.

3. Teebaumöl

Over-the-counter Shampoos mit Teebaumöl Auch gut für die Kopfhaut. Normalerweise verwenden Menschen es für die juckenden Symptome von Psoriasis und Schuppen. Als zusätzliche Informationen, Teebaumöl kann auch Flöhe bekämpfen. Seine Verwendung ist auch die gleiche wie bei anderen Hausmitteln, die zuvor beschrieben wurden.

Lesen Sie auch: Tipps, um Schuppen mit natürlichen Inhaltsstoffen loszuwerden

4. Zitronengrasöl

Dieses ätherische Öl ist adstringierend Es ist natürlich, was bedeutet, dass es Blutungen bei kleinen Schnitten reduziert und die Haut weniger fettig macht. Außerdem wirkt es antiseptisch und lindert Juckreiz durch Schuppen. Wie Sie es verwenden, ist, Zitronengrasöl mit einer Dosis Shampoo zu tropfen, um Ihr Haar zu shampoonieren.

Lesen Sie auch: Empfindliche Kopfhaut kann Schuppen verursachen

5. Olivenöl

Olivenöl beruhigt eine juckende Kopfhaut, da es die Kopfhaut weich macht. Massieren Sie das Öl einfach in Ihre Kopfhaut ein und lassen Sie es etwa eine Stunde lang einwirken, dann waschen Sie Ihre Haare. Wenn Sie ein hartnäckiges Kopfhautproblem haben, können Sie direkt fragen bei .

Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung zu bieten. Es ist einfach, nur herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Eltern können wählen, ob sie über chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Stress kann juckende Kopfhaut auslösen

Neben der Verwendung von Hausmitteln können Sie auch die folgenden Lebensstile anwenden, um eine juckende Kopfhaut zu lindern oder zu verhindern:

1. Stress reduzieren

Ob Sie es glauben oder nicht, die psychische Gesundheit kann die körperliche Gesundheit beeinträchtigen. Stress kann die Schuppensymptome verschlimmern.

2. Gesundes Essen essen

Lebensmittel, die Zink, B-Vitamine und bestimmte Fette enthalten, können Schuppen vorbeugen.

3. Halten Sie das Haar sauber

Mindestens täglich sanft shampoonieren, um eine fettige Kopfhaut zu vermeiden. Versuchen Sie es mit einem Shampoo mit Zinkpyrithion; welches ein antibakterielles und antimykotisches Selensulfid ist; Antimykotika, Salicylsäure; eine Substanz, die Schuppen auf der Kopfhaut entfernt, Ketoconazol; Antimykotika, Kohlenteer; Dies verlangsamt die Geschwindigkeit, mit der abgestorbene Hautzellen abgelöst werden.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2020. Schuppen: Was Ihre juckende Kopfhaut Ihnen zu sagen versucht
MedizinNet. Zugriff im Jahr 2020. Hausmittel gegen juckende Kopfhaut