Gesundheit

Dies sind Tipps für die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Fruchtwassermenge

, Jakarta - Fruchtwasser oder Fruchtwasser ist die Flüssigkeit, die in dem von den fetalen Membranen bedeckten Raum enthalten ist. Die Dichte dieser Flüssigkeit beträgt 1.080 kg/m³. Mit zunehmendem Gestationsalter sinkt das spezifische Gewicht dieser Flüssigkeit auf 1.025 bis 1.010 kg/m³.

Der Zustand des Fruchtwassermangels während der Schwangerschaft ist für die Mutter und den Fötus im Mutterleib sehr gefährlich. Darüber hinaus kann ein Mangel an Fruchtwasser auch zu Frühgeburten, Steißgeburten und sogar zum Tod führen.

Daher ist es für eine Mutter sehr wichtig, regelmäßig das Volumen des Fruchtwassers zu überprüfen, das sie haben. Wenn der Arzt eine schwangere Frau zu Fruchtwassermangel verurteilt hat, gibt es hier Tipps und Möglichkeiten, um das Fruchtwasser ausreichend zu halten:

Trink viel Wasse r

Der tägliche Konsum von 8-10 Gläsern Wasser ist eine Möglichkeit, das Fruchtwasser zu erhalten, damit das Volumen ausreichend ist. Durch den Konsum von Wasser vermeidet die Mutter Austrocknung. Auf diese Weise bleibt das Volumen des Fruchtwassers der Mutter unter normalen Bedingungen. Einfach ausgedrückt, wenn eine schwangere Frau die Flüssigkeitsmenge im Körper erhöht, erhöht sich automatisch auch das Fruchtwasservolumen.

Verzehr von wasserreichem Obst und Gemüse

Eine andere Möglichkeit, das Fruchtwasser in ausreichendem Volumen zu halten, besteht darin, Obst und Gemüse mit hohem Wassergehalt zu verzehren. Obst und Gemüse sind nicht nur für die Aufrechterhaltung eines angemessenen Fruchtwasservolumens nützlich, sondern auch als Quellen für eine gute Ernährung sowohl für Mutter als auch für Fötus. Die folgenden Arten von Obst und Gemüse haben eine ausreichend hohe Wasserkonzentration:

1. Gemüse:

  • Gurke (97,7 Prozent Wasser).
  • Salat (95,6 Prozent Wasser).
  • Sellerie (95,4 Prozent Wasser).
  • Rettich (95,3 Prozent Wasser).
  • Grüne Paprika (93,9 Prozent Wasser).

2. Früchte:

  • Wassermelone (91,5 Prozent Wasser).
  • Sternfrucht (91,4 Prozent Wasser).
  • Erdbeere (91,0 Prozent Wasser).
  • Orangen (90,5 Prozent Wasser).
  • Melone (90,2 Prozent Wasser).

Leichte Übung

Wenn Ihr Arzt sagt, dass Sie sich nicht die ganze Zeit ausruhen müssen, können Sie vielleicht jeden Tag mindestens 35-45 Minuten lang leichte Übungen machen. Wussten Sie, dass Bewegung helfen kann, die Menge an Fruchtwasser zu erhöhen? Dies bedeutet, dass die Mutter durch Bewegung ein ausreichendes Fruchtwasservolumen aufrechterhalten kann. Denn mit Bewegung steigt automatisch die Durchblutung und auch die Produktion von Fruchtwasser und fetalem Urin im Mutterleib. Mütter können leichte Übungen wie Schwimmen, Aerobic und Gehen machen.

Liegen auf der linken Seite

Wenn Ihr Arzt Sie jedoch auffordert, zu Hause zu bleiben und sich auszuruhen, können Sie sich auf die linke Seite legen. Denn wenn Sie auf der linken Seite liegen, fließt das Blut reibungsloser durch die Blutgefäße, insbesondere die Blutgefäße um die Gebärmutter herum. Dadurch wird der Blutfluss zum Fötus im Mutterleib glatter.

Dies sind einige Tipps, um ausreichend Fruchtwasser zu erhalten. Wenn Sie mit einem erfahrenen Arzt über den obigen Artikel sprechen möchten, können Sie direkt unter chatten . Sie können nicht nur direkt diskutieren, sondern auch Medikamente mit einem Apotheken-Lieferservice von kaufen . Komm schon, herunterladen Die App ist in Kürze im App Store und bei Google Play erhältlich!

Lesen Sie auch:

  • Ist trübes Fruchtwasser gefährlich für den Fötus?
  • Ist überschüssiges Fruchtwasser gefährlich?
  • Dies ist die Auswirkung von Mangel und Überschuss an Fruchtwasser für Babys