Gesundheit

Testosteron-Hormon-Injektion, kennen Sie die Vorteile und Gefahren

, Jakarta - Männer haben das Hormon Testosteron, das nicht nur eine Rolle bei der Regulierung der sexuellen Erregung spielt, sondern auch bei der Regulierung vieler anderer Dinge im Körper eine Rolle spielt. Dieses Hormon beeinflusst auch mehrere Faktoren, die die Gesundheit von Männern bestimmen, wie Körperfett, Muskelmasse, Knochendichte, Anzahl der roten Blutkörperchen, auf die Stimmung.

Normalerweise hat ein Mann etwa 300 bis 1.000 ng/dl Testosteron. Wenn Ihre Testosteron-Testergebnisse unter dem Normalwert liegen, wird Ihr Arzt Ihnen normalerweise vorschlagen, eine Hormonersatztherapie wie Testosteron-Injektionen durchzuführen. Aber Sie müssen wissen, dass diese Testosteron-Hormon-Injektion sowohl Vorteile als auch Gefahren hat.

Vorteile von Testosteron-Hormon-Injektionen

Ab einem Alter von 30 Jahren nimmt die Produktion des männlichen Hormons Testosteron natürlich ab. Einige der Symptome, nämlich niedrige Testosteronspiegel, sind vermindertes sexuelles Verlangen, Spermienproduktion, Gewichtszunahme und Fettleibigkeit Hitzewallungen (Hitzegefühl, Schwitzen, Herzklopfen und Hautrötung).

Lesen Sie auch: Diese Gewohnheiten können Testosteron bei Männern erhöhen

Die Testosteron-Injektionstherapie ist eine Möglichkeit, diesen Zustand zu behandeln. Neben Injektionen kann dieses Hormon auch in Form eines Gels oder Pflasters sowie als Paletten oder Implantate verabreicht werden, die vom Arzt direkt in den Körper eingeführt werden. Die Gabe von Testosteron in Form von oralen Medikamenten wird selten durchgeführt, da befürchtet wird, dass dies die Gesundheit der Leber beeinträchtigen kann.

Bevor Sie Testosteron-Injektionen verabreichen, müssen Sie sich einer vollständigen ärztlichen Untersuchung mit manchmal Testosteron im Blut unterziehen. Es ist auch möglich, ein großes Blutbild zu machen, um sicherzustellen, dass die Testosteron-Hormontherapie die Anzahl der roten Blutkörperchen nicht zu stark erhöht.

Normalerweise werden Testosteron-Injektionen regelmäßig alle 7-14 Tage oder mit einer längeren Pause durchgeführt, je nach Gesundheitszustand des Patienten. Ungefähr 203 Tage nach der Injektion wird die Testosteronproduktion sehr hoch sein und bis zur nächsten Injektion wieder abnehmen. Die meisten Männer verbessern sich nach 6 Wochen Therapie. Eine Zunahme der Muskelmasse ist auch nach 3-6 Monaten zu spüren.

Lesen Sie auch: Dies ist die Gefahr von Injektionen zum Muskelaufbau bei Männern

Gefahren von Testosteron-Hormon-Injektionen

Obwohl Testosteron-Injektionen zur Behandlung von Gesundheitsproblemen verwendet werden können, gibt es bei diesem Verfahren immer noch einige Gefahren oder Risiken. Zum Beispiel tritt ein Hautausschlag, Juckreiz oder Reizung auf, insbesondere an der Injektionsstelle.

Die Testosteron-Injektionstherapie kann auch einige Nebenwirkungen wie Akne, Unfruchtbarkeit, Vergrößerung der Brust bei Männern (Gynäkomastie) und eine Erhöhung der Anzahl der roten Blutkörperchen verursachen. Testosteron-Injektionen werden bei Männern mit gutartiger Prostatavergrößerung, Prostatakrebs, Blutgerinnungsstörungen, Schlafapnoe und Herzinsuffizienz nicht empfohlen. Denn diese Störung kann das Risiko haben, diese Krankheiten zu verschlimmern.

Darüber hinaus wird Männern mit hohen roten Blutkörperchen und älteren Menschen auch nicht empfohlen, Testosteron-Injektionen durchzuführen, da sie das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöhen können. Bei Patienten mit Prostatakrebs erhöht eine Testosteron-Hormontherapie das Risiko der Krebsausbreitung (Metastasierung), wenn sie langfristig durchgeführt wird.

Lesen Sie auch: 6 Möglichkeiten, Testosteronmangel bei Männern zu überwinden

Testosteron-Injektionen sind in der Tat sinnvoll, wenn Sie wirklich einen Testosteronmangel haben. Angesichts der Risiken, die dahinter stehen, sollten Sie jedoch zuerst die Anwendung mit Ihrem Arzt besprechen bevor Sie sich für eine Testosteron-Injektion entscheiden. Gespräch mit Arzt bei kann erfolgen über Plaudern oder Sprach-/Videoanruf jederzeit und überall. Der Rat eines Arztes kann praktisch angenommen werden durch: herunterladen Anwendung jetzt bei Google Play oder im App Store.