Gesundheit

Blutungen im Auge, wie lange dauert die Heilung?

, Jakarta - Augen sind einer der wichtigsten Körperteile, um ihre Gesundheit zu erhalten. Wenn Ihre Augen betroffen sind, können Sie Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen. Trotzdem kann es passieren, dass Sie etwas Unerwartetes erleben, sodass Ihre Augen bluten können.

Diese Erkrankung wird auch als subkonjunktivale Blutung bezeichnet, bei der die Blutgefäße im Auge platzen. Viele Menschen haben Angst, dass diese Störung etwas Gefährliches verursachen kann, obwohl keine Gefahr besteht, die auftreten kann und von selbst heilen kann. Wie lange dauert es dann, bis sich jemand von einer Augenblutung erholt? Hier ist die Rezension!

Lesen Sie auch: Blutige Augen? Dies verursacht subkonjunktivale Blutungen

Zeit, bis sich Augenblutungen erholen

Augen- oder subkonjunktivale Blutungsstörung ist ein Ereignis, das zum Platzen von Blutgefäßen im weißen Teil des Auges einer Person führt. Dies kann zu roten Flecken auf der Haut führen, die wie blaue Flecken aussehen. Die Bindehaut ist eine dünne Schicht, die die Innenseite des Augenlids und die Oberfläche des Auges bedeckt. Dieser Bereich enthält viele kleine Blutgefäße, die Sauerstoff und Nährstoffe zum Auge transportieren.

In seltenen Fällen kann es bei einer Person zu Blutgefäßen in der Bindehaut kommen, die sich öffnen und bluten. Das austretende Blut sammelt sich dann unter der Bindehaut und lässt den weißen Teil des Auges rot erscheinen. Trotzdem kann diese Störung bei Menschen jeden Alters auftreten. Es besteht auch keine Gefahr, die entstehen kann, wenn jemand sie erlebt.

Die meisten Ursachen für Blutungen im Auge treten jedoch spontan ohne eindeutige Ursache auf. Darüber hinaus verspürt eine Person, die an dieser Störung leidet, keine Schmerzen und kann aufwachen, wenn sie in den Spiegel schaut und sieht, dass ihre Augen rot werden. Wie lange dauert es tatsächlich, bis diese Störung von selbst verheilt ist?

Es ist im Allgemeinen jemand, der Blutungen im Auge hat und keine Behandlung benötigt. Sie können jedoch rezeptfreie künstliche Tränen verwenden und auf Ihre Augen auftragen, wenn eine leichte Reizung auftritt. Wenn die Blutung mit einem Trauma zusammenhängt, wird der Augenarzt feststellen, welche anderen Behandlungen erforderlich sind, um die Verletzung des Auges zu behandeln.

Lesen Sie auch: Seien Sie wachsam, dies ist die Ursache für den Riss der Blutgefäße im Auge

Wenn es nicht durch eine Verletzung verursacht wird, kann dieser Zustand innerhalb von ein bis zwei Wochen danach von selbst heilen. Die Genesung verursacht normalerweise keine langfristigen Probleme, verursacht jedoch Symptome, die kleinen blauen Flecken unter der Haut ähneln. Die Hautprellung kann während der Heilung auch grün, schwarz und blau werden. Blutungen im Auge treten relativ selten an derselben Stelle im selben Auge auf.

Medizinische Experten werden sich auch mehr auf die Behandlung konzentrieren, die bei einer Person zu subkonjunktivalen Blutungen führt, wenn sie untersucht wird, wenn sie wahr ist. Eine, die dies verursachen kann, ist die Einnahme von Blutdruckmedikamenten, wenn eine Person hohen Blutdruck hat, der das Risiko von Blutungen im Auge haben kann.

Das ist eine Diskussion über die Zeit, die es braucht, bis Augenblutungen von selbst heilen. Es ist wichtig, ohne die Zustimmung eines Arztes keine Medikamente auf das Auge aufzutragen. Bei unachtsamer Einnahme von Medikamenten ist es nicht ausgeschlossen, dass andere Augenerkrankungen auftreten können.

Lesen Sie auch: Gebrochenes Auge Blutgefäß, was verursacht es?

Sie können den Arzt auch fragen von mit Blutungsstörungen des Auges verbunden. Wenn Sie alle mit der Störung zusammenhängenden Dinge kennen, können Ihre Sorgen reduziert werden. Es ist ganz einfach, du brauchst nur herunterladen Anwendung in Smartphone täglicher Gebrauch!

Referenz:
MedizinNet. Abgerufen 2020. Subkonjunktivale Blutung.
Alles über Visionen. Zugegriffen 2020. Subkonjunktivale Blutung (Blut im Auge): Ursachen und Behandlung.