Gesundheit

Anscheinend ist dies die Ursache für Schwierigkeiten, schwanger zu werden, obwohl das Paar fruchtbar ist

Jakarta – Kinder zu haben ist der Traum vieler Ehepaare (Paar). Leider haben nicht alle Paare die Möglichkeit, unmittelbar nach der Heirat Kinder zu bekommen. Es gibt diejenigen, die absichtlich hinauszögern, aber es gibt auch diejenigen, die es versucht haben, aber keine Nachkommen bekommen haben.

Lesen Sie auch: Dies ist ein Zeichen dafür, dass eine Frau in ihrer fruchtbaren Periode ist

Einer der bestimmenden Faktoren für eine Schwangerschaft ist die Fruchtbarkeit. Wenn das Paar nach einem Jahr sexueller Aktivität (mindestens 2-3 Mal pro Woche) keine Kinder bekommen hat, kann das Paar daher einen Fruchtbarkeitstest durchführen. Dieser Test wird durchgeführt, um festzustellen, ob die Fortpflanzungsorgane bei Männern und Frauen das Auftreten einer Schwangerschaft unterstützen, sowie um die Ursachen von Unfruchtbarkeit (Unfruchtbarkeit) zu erkennen, die es Frauen erschweren, schwanger zu werden.

Ursachen einer schwierigen Schwangerschaft

Wenn die Testergebnisse besagen, dass Sie und Ihr Partner eine gute Fruchtbarkeitsrate haben, müssen Sie andere Ursachen kennen. Was sind also die Ursachen für Schwierigkeiten, schwanger zu werden, obwohl das Paar fruchtbar ist?

1. Gewichtszustand

Zitat von der Seite Bessere Gesundheit Es stellt sich heraus, dass das Gewicht einer Frau die Chancen einer Frau, schwanger zu werden, beeinflussen kann. Auch Frauen mit Über- oder Untergewicht können während der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme haben. Halten Sie dafür Ihr Gewicht ideal, damit Ihre Gesundheit immer erhalten bleibt und das Schwangerschaftsprogramm erfolgreich sein kann.

2. Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane

Hier sind einige Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane, die eine Schwangerschaft erschweren können:

  • Endometriose, bei der Gewebe aus der inneren Auskleidung der Gebärmutterwand oder des Endometriums außerhalb der Gebärmutterhöhle wächst. Tritt eine Endometriose in den Eileitern auf, ist es für Spermien schwierig, die Eizelle zu erreichen und zu befruchten, so dass der Befruchtungsprozess erschwert wird.
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS), eine Erkrankung, die durch ein Ungleichgewicht der Hormone Östrogen und Progesteron gekennzeichnet ist. Dieser Zustand macht den Menstruationszyklus unordentlich und beeinflusst den Befruchtungsprozess.
  • Gutartige Tumoren in der Gebärmutterhöhle. Dieser Zustand kann den Befruchtungsprozess behindern.
  • Chlamydien , nämlich Geschlechtskrankheiten, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Lesen Sie auch: Tun Sie dies, um schnell schwanger zu werden

3. Häufigkeit von Sex

Je seltener Sie und Ihr Partner Sex haben, desto geringer sind die Chancen auf eine Empfängnis. Wenn Sie und Ihr Partner Kinder haben möchten, sollten Sie so oft wie möglich Sex haben.

Gemeldet von Der Wächter , so oft wie möglich Sex mit einem Partner zu haben, wird das Immunsystem einer Frau zu einer Schwangerschaft führen. So sind Frauen besser auf eine Schwangerschaft vorbereitet.

4. Geschichte der verzögerten Schwangerschaft

Eine Schwangerschaftsverzögerung wird im Allgemeinen durch die Verwendung von Verhütungsmitteln (KB) erreicht. Obwohl nicht alle, kann die langfristige Anwendung von hormonellen Kontrazeptiva wie injizierbaren Kontrazeptiva es Frauen erschweren, schwanger zu werden. Dies liegt daran, dass injizierbare Verhütungsmittel den Menstruationszyklus und die Empfängnis beeinflussen können.

Gemeldet von Gesundheitslinie , kann die Einnahme von Antibabypillen auch die Chancen einer Frau auf eine Schwangerschaft verringern. Antibabypillen, die Östrogen und Progesteron enthalten, verhindern die Freisetzung einer Eizelle während des Eisprungs.

Antibabypillen erzeugen Schleim, um zu verhindern, dass Spermien die Eizelle erreichen. Während die hemmende Form der Familienplanung ( Barriere ) wie Kondome oder Spiralen sind weniger wahrscheinlich, dass eine Frau Schwierigkeiten hat, schwanger zu werden.

5. Das Stresslevel einer Person

Gemeldet von Sehr gut Familie , kann das Stressniveau einer Person die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringern. Dies liegt daran, dass die stressigen Bedingungen, denen eine Person ausgesetzt ist, tatsächlich zu ungesunden Lebensgewohnheiten wie Schlafstörungen, Mangel an gesunder Ernährung, ungesunder Lebensweise wie Alkoholkonsum oder Rauchen und Verlust des Verlangens nach sexuellen Aktivitäten führen können.

Lesen Sie auch: Möchten Sie ein erfolgreiches Schwangerschaftsprogramm? Lade deinen Partner dazu ein

Wenn Sie weitere Fragen zur Fruchtbarkeit haben, können Sie Ihren Arzt fragen . Sie können jederzeit und überall direkt beim Arzt nachfragen. Komm schon, herunterladen Anwendung Holen Sie sich jetzt den besten Rat von einem Arzt Ihres Vertrauens!

Referenz:
Die Wächter. Zugegriffen 2020. Wird Sex am Tag meine Fruchtbarkeit erhöhen?

Frauengesundheit. Zugriff im Jahr 2020. Gewicht, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft

Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Können Sie sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden?

Sehr gut Familie. Zugriff auf 2020. 7 Möglichkeiten, wie Stress es schwieriger machen kann, schwanger zu werden

Besserer Gesundheitskanal. Zugriff im Jahr 2020. Gewicht, Fruchtbarkeit und Schwangerschaftsgesundheit