Gesundheit

Wann braucht eine Person eine Psychotherapie?

, Jakarta – Fühlen Sie sich von den Problemen, die in Ihrem Leben kommen und gehen, überwältigt? Oder haben Sie schon einmal ein Trauma erlebt, das Sie bis heute beschäftigt? Wenn ja, ist dies vielleicht der richtige Zeitpunkt für eine Psychotherapie.

Nach Angaben des National Institute of Mental Health leiden in jedem Jahr mehr als ein Viertel der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten an Depressionen, Angstzuständen oder anderen psychischen Störungen. Andere brauchen Hilfe, um mit einer schweren Krankheit umzugehen, Gewicht zu verlieren oder mit dem Rauchen aufzuhören. Andere haben Schwierigkeiten, mit Beziehungsproblemen, dem Verlust des Arbeitsplatzes, dem Tod eines geliebten Menschen, Stress, Drogenmissbrauch oder anderen Problemen fertig zu werden.

Diese Probleme machen oft Menschen, die sie erleben, überwältigt und niedergeschlagen. In Zeiten wie diesen ist die Hilfe von Psychotherapie erforderlich, um die psychische Gesundheit eines Menschen zu erhalten.

Lesen Sie auch: Ignoriere nicht, 8 körperliche Anzeichen einer Depression

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie oder Gesprächstherapie ist eine Möglichkeit, Menschen mit verschiedenen psychischen Erkrankungen und emotionalen Schwierigkeiten zu helfen. Psychotherapie kann helfen, störende Symptome zu lindern oder zu kontrollieren, damit die Person besser funktionieren und ihr Wohlbefinden und ihre Genesung verbessern kann.

Zu den Problemen, bei denen eine Psychotherapie helfen kann, gehören Schwierigkeiten bei der Bewältigung des täglichen Lebens, die Auswirkungen von Traumata, medizinischen Erkrankungen oder Verlusten, wie dem Tod eines geliebten Menschen, und bestimmten psychischen Störungen wie Depressionen oder Angstzuständen.

Lesen Sie auch: Sie müssen wissen, wie sich eine Scheidung auf die Gesundheit auswirkt

In der Psychotherapie wenden Psychologen wissenschaftlich validierte Verfahren an, um einer Person zu helfen, gesündere und effektivere Gewohnheiten zu entwickeln. Es gibt verschiedene Ansätze der Psychotherapie, einschließlich kognitiver Verhaltenstherapie, zwischenmenschlicher und anderer Arten der Gesprächstherapie, die den Menschen helfen, mit ihren Problemen umzugehen. Psychotherapie kann auch in Kombination mit Medikamenten oder anderen Therapien durchgeführt werden.

Psychotherapie ist eine kollaborative Behandlung, die auf der Beziehung zwischen einer Person und einem Psychologen basiert. Aus diesem Grund bietet die Psychotherapie ein unterstützendes Umfeld, in dem Sie offen mit jemandem sprechen können, der objektiv, neutral und nicht wertend ist. Sie und der Psychologe werden zusammenarbeiten, um die Denkmuster und Verhaltensweisen zu identifizieren und zu ändern, die Sie davon abhalten, sich in Bestform zu fühlen.

Am Ende der Psychotherapie werden Sie nicht nur Probleme lösen, sondern auch neue Fähigkeiten erlernen, um die zukünftigen Herausforderungen gut zu meistern.

Wann sollten Sie eine Psychotherapie machen?

Hier sind Anzeichen dafür, dass Sie von einer Psychotherapie profitieren können:

  • Sie fühlen sich hilflos und anhaltend traurig.

  • Das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, scheint sich trotz der Bemühungen und der Hilfe von Familie und Freunden nicht zu verbessern.

  • Es fällt Ihnen schwer, sich auf die Arbeit oder andere tägliche Aktivitäten zu konzentrieren.

  • Sie machen sich zu viele Sorgen, sind ständig nervös und stellen sich schlimme Dinge vor.

  • Ihr Verhalten beginnt, sich selbst oder anderen zu schaden, z. B. übermäßiges Trinken, Drogenkonsum oder Aggressivität.

Aufgrund der vielen falschen Auffassungen über Psychotherapie zögern Sie möglicherweise, sie auszuprobieren. Oder obwohl Sie die Vorteile der Psychotherapie bereits kennen, sind Sie vielleicht nervös, es selbst auszuprobieren. Es lohnt sich jedoch, diese Nervosität loszulassen und zu einem Psychologen zu gehen, um ein glücklicheres, gesünderes und produktiveres Leben zu führen.

Lesen Sie auch: Wie viel Psychotherapie wird bei Narzissten benötigt?

Wenn Sie komplizierte Probleme haben, die Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen, zögern Sie nicht, die Anwendung zu verwenden . Sie können mit einem Psychologen sprechen durch Video-/Sprachanruf und Plaudern , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Referenz:
American Psychological Association. Aufgerufen 2020. Psychotherapie verstehen und wie sie funktioniert.
Amerikanische Psychiatrische Gesellschaft. Zugegriffen 2020. Was ist Psychotherapie?