Gesundheit

Das ist das Ergebnis, wenn das Hormon Cortisol zu hoch ist

, Jakarta - Viele Menschen verwechseln das Hormon Cortisol, weil dieses Hormon vom Körper produziert wird, wenn sie Stress erfahren. Tatsächlich hat das Hormon Cortisol viele Funktionen für den Körper, insbesondere bei der Steuerung des Stoffwechsels. Die Produktion dieses Hormons wird von drei Organen gleichzeitig reguliert, nämlich der Hypophyse, dem Hypothalamus im Gehirn und der Hormondrüse. Wenn der Spiegel des Hormons Cortisol niedrig ist, arbeiten diese Organe zusammen, um den Spiegel zu erreichen.

Cortisol-Hormonfunktion

Folgende Aufgaben übernimmt das Hormon Cortisol im menschlichen Körper:

  • Beeinflusst die Gedächtnisbildung.

  • Bekämpft Entzündungen im Körper.

  • Kontrolliert das Gleichgewicht von Salz und Wasser im Körper.

  • Regulieren Sie den Blutzuckerspiegel.

  • Passen Sie den Blutdruck an die Körperbedingungen an.

  • Unterstützung der Entwicklung des Fötus bei schwangeren Frauen.

Die Rolle des Hormons Cortisol ist so wichtig, dass es zwingend erforderlich ist, den Spiegel dieses Hormons aufrechtzuerhalten, damit es nicht mangelhaft oder übermäßig ist. Dinge wie Stress und körperliche Aktivität wie Bewegung können den Spiegel des Hormons Cortisol im Körper beeinflussen. Während des Trainings erfüllt Cortisol beispielsweise seine Funktion als Blutzuckerregulator, damit Zucker zu einem Energieträger verarbeitet werden kann. Auf diese Weise kann sich der Körper an den erhöhten Energiebedarf anpassen und Sie können reibungslos trainieren.

Das unkontrollierte Hormon Cortisol erhöht den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel, was dann Diabetes auslöst. Der Zustand einer Person, bei der ein Überschuss des Hormons Cortisol im Körper auftritt, wird medizinisch als Cushing-Syndrom bezeichnet.

Was ist das Cushing-Syndrom?

Das Cushing-Syndrom ist eine Erkrankung, bei der der Körper einen hohen Spiegel des Hormons Cortisol hat. Dieser Zustand wird auch als Hyperkortisolismus bezeichnet. Symptome, die bei Patienten mit diesem Syndrom gezeigt werden, umfassen:

  • Die Arme und Beine wirken schlank, aber die Körpermitte weist Fettdepots auf. Erhöhtes Fettgewebe im Taillenbereich, oberen Rücken, zwischen Schultern und Gesicht, damit das Gesicht rund aussieht.

  • Die Wangen sind geschwollen und es gibt rote Flecken.

  • Dehnungsstreifen rot oder lila normalerweise am Bauch, in der Nähe der Achseln oder um die Brüste und Oberschenkel.

  • Pickel.

  • Dünne Haut, die leicht blaue Flecken bekommt.

  • Bei Frauen wird der Menstruationszyklus unregelmäßig und Gesichts- und Körperbehaarung ist dicker als gewöhnlich. In der Zwischenzeit haben Männer eine verminderte Libido und eine verminderte Fruchtbarkeit.

Behandlung des Cushing-Syndroms

Die Behandlung wird vom Arzt anhand der auftretenden Symptome festgelegt. Wenn aufgrund dieser Krankheit ein Tumor auftritt, muss der Tumor entfernt werden, da er zu einem bösartigen Tumor heranwachsen kann. Einige dieser Dinge, die Sie zu Hause tun können, um bei diesem Problem zu helfen, sind:

  • Erhöhen Sie die täglichen Aktivitäten langsam, um die Muskeln zu schützen.

  • Nehmen Sie eine gesunde Ernährung ein, um die Energie zu steigern und die Knochen zu stärken.

  • Vermeiden Sie Stress und Depressionen.

  • Versuchen Sie Therapien zur Linderung von Schmerzen, wie heiße Bäder, Massagen und Bewegung.

Wenn Sie weitere Informationen zum Cushing-Syndrom oder anderen Gesundheitsproblemen benötigen, zögern Sie nicht, dies mit Ihrem Arzt in der App zu besprechen . Es ist ganz einfach, Sie können mit einem Spezialisten durch diskutieren Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Worauf wartest du? Komm schon, herunterladen jetzt im Apps Store oder Google Play Store!

Lesen Sie auch:

  • Medizinische Maßnahmen bei Cushing-Syndrom
  • Seien Sie vorsichtig, diese 5 Anzeichen von körperlichem Stress können Ihre Gesundheit beeinträchtigen
  • 6 Symptome des nephrotischen Syndroms, auf die Sie achten sollten