Gesundheit

Halsschmerzen können Mundgeruch auslösen, hier ist der Grund

, Jakarta – Es gibt viele Faktoren, die Mundgeruch, auch bekannt als Halitosis, verursachen können, von denen einer Halsschmerzen ist. In einigen Fällen kann dieser Zustand durch eine Halsentzündung, Pharyngitis oder Mandelsteine ​​​​verursacht werden. Mundgeruch entsteht durch die Ansammlung von Bakterien, die Halsschmerzen verursachen. Mit der Zeit wird die Ansammlung von Bakterien schlimmer und es kommt zu Mundgeruch.

Mundgeruch ist ein Zustand, der dazu führt, dass Betroffene einen unangenehmen Atemgeruch haben. Neben Halsschmerzen gibt es mehrere andere Faktoren, die das Risiko von Mundgeruch erhöhen können, angefangen von der Nahrungsaufnahme, schlechter Mundhygiene, Rauchen und Konsum von alkoholischen Getränken bis hin zu bestimmten Gesundheitszuständen.

Lesen Sie auch: 5 Ursachen für Mundgeruch und effektive Tipps, um ihn loszuwerden

Ursachen für Mundgeruch, die Sie kennen müssen

Neben Mundgeruch ist Mundgeruch auch durch andere Symptome wie Beschwerden im Mund, weiße Zunge, Bitterkeit und Mundtrockenheit gekennzeichnet. Es gibt andere Faktoren als Halsschmerzen, die Mundgeruch auslösen können, darunter:

1.Essen

Die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, kann den Geruch Ihres Atems beeinflussen. Es gibt verschiedene Arten von Lebensmitteln, die Mundgeruch verursachen können, wie Zwiebeln, Knoblauch, Käse, Fisch, scharf gewürzte Speisen, Limonade oder Kaffee. Darüber hinaus können auch Essensreste, die in den Zähnen verbleiben oder stecken bleiben, Mundgeruch auslösen.

2. Verwendung von Zahnersatz

Menschen, die Zahnersatz tragen, sind auch anfällig für Mundgeruch. Außerdem, wenn der Zahnersatz nicht richtig verwendet wird, weil es zu Infektionen kommen kann. Wenn dies der Fall ist, ist das Risiko von Mundgeruch höher.

3. Nicht sauber halten

Wenn Sie Ihre Zähne und Ihren Mund nicht sauber halten, kann dies ebenfalls zu Mundgeruch führen. Dieser Zustand tritt am häufigsten auf, weil Sie Ihre Zähne selten putzen, so dass sich Plaque ansammeln und Geruch verursachen kann.

Lesen Sie auch: Zahnstein kann die Ursache von Mundgeruch sein?

4. Trockener Mund

Es gibt einen Zustand namens Mundtrockenheit, der sich auf die Speichelproduktion auswirkt. Tatsächlich wirkt Speichel als Mundreiniger, auch aus Speiseresten. Bei trockenem Mund nimmt die Speichelproduktion ab. Dies verursacht Mundgeruch.

5. Zigaretten und Alkohol

Menschen, die aktiv rauchen und alkoholische Getränke konsumieren, sind auch anfälliger für Mundgeruch. Substanzen aus Zigaretten und Alkohol können im Mund verbleiben und schlechte Gerüche verursachen.

6. Schwangerschaft

Auch schwangere Frauen sind anfällig für Mundgeruch. Denn während der Schwangerschaft kommt es bei einer Frau eher zu Übelkeit und Erbrechen. Dies verursacht Mundgeruch während der Schwangerschaft. Darüber hinaus kann Mundgeruch auch durch hormonelle Umstellungen zu Dehydration während der Schwangerschaft führen.

7. Krankheitsgeschichte

Mundgeruch kann auch als Symptom bestimmter Krankheiten auftreten. Daher gibt es mehrere Bedingungen, die Mundgeruch oder Halitosis verursachen können. Zu den Gesundheitszuständen, die Mundgeruch auslösen können, gehören Sinusitis, Lungenentzündung, Grippe, Mandelentzündung, Krebsgeschwüre, Bronchitis und Diabetes. Auch andere Erkrankungen in der Vorgeschichte, wie Laktoseintoleranz, GERD oder saure Refluxkrankheit, Leber- und Nierenerkrankungen können Mundgeruch verursachen.

Lesen Sie auch: Wie man Mundgeruch auf natürliche Weise loswird

Immer noch neugierig auf Mundgeruch und was ihn verursacht? Fragen Sie einfach den Arzt in der App. Sie können den Arzt ganz einfach per Video-/Sprachanruf und Chat kontaktieren. Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm, lade jetzt im App Store und bei Google Play herunter!

Referenz
Neuer Gesundheitsberater. Zugegriffen 2020. Mundgeruch aus dem Hals.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Mundgeruch.