Gesundheit

7 Fakten über das Nervensystem im menschlichen Körper

Jakarta - Das Nervensystem spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung und Koordination aller Körperaktivitäten wie Gehen, Sprechen, Schlucken, Atmen, Denken, Lernen und Erinnern. Das Nervensystem regelt auch, wie der Körper im Notfall reagiert. Das Nervensystem selbst besteht aus Gehirn, Rückenmark, Augen, Ohren, Nase, Mund, Haut und allen Nerven im Körper.

Das Nervensystem funktioniert, indem es Informationen aus den Organen oder Sinnen des Körpers aufnimmt, die erhaltenen Informationen verarbeitet und Reaktionen auslöst. Verschiedene Arten von Reaktionen, die auftreten, sind Schmerzen, Atmung, Kälte, sich bewegende Muskeln und andere. Darüber hinaus müssen Sie auch die folgenden interessanten Fakten über das Nervensystem des menschlichen Körpers wissen:

Lesen Sie auch: Funktionieren die Nerven gut? Finden Sie es mit diesem einfachen Test heraus

1.Es gibt zwei Teile des menschlichen Nervensystems

Das menschliche Nervensystem gliedert sich in zwei Teile, nämlich das zentrale Nervensystem (ZNS) und das periphere Nervensystem (PNS). Das ZNS befindet sich im Schädel und im Wirbelkanal der Wirbelsäule, einschließlich der Nerven im Gehirn und Rückenmark. Während andere Nerven im Körper Teil des SST sind.

2.Es gibt zwei Arten des menschlichen Nervensystems

Neben dem ZNS und dem ZNS gibt es zwei weitere Arten von Nervensystemen, nämlich das willkürliche und das unwillkürliche. Das willkürliche (somatische) Nervensystem steuert Dinge, die bewusst sind und bewusst gesteuert werden können, wie zum Beispiel die Bewegung des Kopfes oder des Körpers. Während das unwillkürliche Nervensystem (vegetativ oder automatisch) dazu dient, Prozesse im Körper zu kontrollieren, die nicht kontrolliert werden, wie Herzfrequenz, Atmung, Stoffwechsel, Blinzeln und andere.

3. Es gibt Milliarden von Nervenzellen im menschlichen Körper

In einem menschlichen Körper befinden sich Milliarden von Nervenzellen (Neuronen), davon etwa 100 Milliarden im Gehirn und 13,5 Millionen im Rückenmark. Die Neuronen des Körpers sind dafür verantwortlich, elektrische und chemische Signale (elektrochemische Energie) aufzunehmen und an andere Neuronen zu senden.

Lesen Sie auch: Auswirkungen von Corona auf das Gehirn und das Nervensystem

4.Die Rolle der Neuronen im menschlichen Körper

Hier sind vier Arten von Neutronen im menschlichen Körper und ihre jeweiligen Funktionen:

  • Sensorik, dh Neuronen, die dafür verantwortlich sind, elektrische Signale von außerhalb des Körpers wie Drüsen, Muskeln und Haut in das zentrale Nervensystem zu senden.
  • Motor, nämlich Neuronen, die für die Übertragung von Signalen vom Zentralnervensystem zur Außenseite des Körpers verantwortlich sind.
  • Rezeptoren, d. h. Rezeptorneuronen, die Licht, Geräusche, Berührungen und Chemikalien wahrnehmen, wandeln sie dann in elektrochemische Energie um, die von sensorischen Neuronen gesendet wird.
  • Interneuronen sind Neuronen, deren Aufgabe es ist, Nachrichten von einem Neuron zum anderen zu senden.

5. Das Nervensystem bereitet den Körper auf das Handeln vor

Das sympathische Nervensystem ist dafür verantwortlich, dem Körper zu sagen, dass er sich auf körperliche und geistige Aktivität vorbereiten soll. Dieses Nervensystem löst eine schnellere Herzfrequenz aus und öffnet die Atemwege, um das Atmen zu erleichtern. Dieses Nervensystem stoppt auch vorübergehend die Verdauung, sodass sich der Körper auf schnelles Handeln konzentrieren kann.

6. Ruhe wird auch vom Nervensystem reguliert

Die letzte Tatsache des Nervensystems des menschlichen Körpers ist, dass der Körper auch in Ruhe von ihm reguliert wird. Das Nervensystem, das für die Kontrolle der Körperfunktionen im Ruhezustand verantwortlich ist, ist der Parasympathikus. Einige der vom Nervensystem regulierten Aktivitäten regen die Verdauung an, tragen zur Beruhigung des Körpers bei und aktivieren den Stoffwechsel.

Lesen Sie auch: Erfahren Sie mehr über das Nervensystem des Menschen

Das sind einige Fakten über das Nervensystem des menschlichen Körpers. Wenn dieses wichtige System im Körper gestört ist, kann der Betroffene Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen, zu sprechen, zu schlucken, zu atmen oder zu denken. Wenn Sie Symptome von Störungen des Nervensystems haben, wie plötzliche Kopfschmerzen, ständiges Kribbeln, sogar Verlust der Muskelkraft, führen Sie bitte eine Untersuchung im nächstgelegenen Krankenhaus durch, um die Ursache zu ermitteln und die auftretenden Symptome zu behandeln, ja.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. 11 Wissenswertes über das Nervensystem.
Biologiewörterbuch.net. Zugegriffen 2021. Fun Facts zum Nervensystem.