Gesundheit

Erkennen Sie den Unterschied zwischen Reinigung im Gesicht und Hautinfektionen

, Jakarta – Mit Gesichtsbehandlungen oder Hautpflege werden zu einer der Möglichkeiten, die manche Menschen tun, um die Gesundheit der Gesichtshaut zu optimieren. Bei einer neuen Gesichtsbehandlung treten jedoch nicht selten kleine Pickel auf der Haut auf. Ist das ein Zeichen für unangemessene Hautpflege? Dieser Zustand kann als Anzeichen für eine Reinigung der Gesichtshaut bezeichnet werden.

Lesen Sie auch: Faul, Make-up zu entfernen? Vorsicht vor diesen 6 Hautproblemen

Reinigung ist ein Begriff in der Welt der Schönheit, bei dem die Haut in die Anfangsphase der Anwendung eintritt Hautpflege . Im Allgemeinen ist das Auftreten Säuberung zeigt an, dass die von Ihnen verwendete Gesichtsbehandlung funktioniert. Reinigung Es unterscheidet sich von Hautinfektionen, die im Allgemeinen durch Bakterien, Viren oder Pilze verursacht werden. Dafür kann es nie schaden, hier den Unterschied zwischen Entschlackung und Hautinfektionen zu erkennen!

1. Reinigung und Hautinfektionen

Purging ist ein Zustand, bei dem das Gesicht gereinigt wird, wenn Sie Gesichtsbehandlungen oder Hautpflege verwenden. Nicht jeder erlebt eine Entschlackung, wenn er neue Hautpflegeprodukte ausprobiert, aber Entschlackung ist bei Gesichtshaut üblich. Normalerweise tritt eine Reinigung auf, wenn die von Ihnen verwendete Gesichtsbehandlung AHA, BHA oder andere Arten von Produkten enthält Peeling , schrubben oder Retinoide.

Inzwischen ist eine Hautinfektion keine Hauterkrankung, die durch die Verwendung von Kosmetika verursacht wird. Hautinfektionen werden im Allgemeinen durch Bakterien, Pilze, Viren, Parasiten verursacht. Wenn Bedingung Säuberung nichtübertragbare Hautinfektionen werden zu Hauterkrankungen, die auf andere gesunde Menschen übertragen werden können. Aus diesem Grund erfordern Hautinfektionen eine sofortige ärztliche Behandlung.

Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten, einen Ausbruch aufgrund von Akne zu verhindern

2. Symptome von Spülung und Hautinfektionen

Reinigung selbst zielt darauf ab, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und durch neue Hautzellen zu ersetzen. Auf diese Weise sieht die Haut nach diesem Prozess heller und gesünder aus. Wenn es jedoch natürlich ist Säuberung Normalerweise erfährt das Gesicht verschiedene Reaktionen, wie das Auftreten von Akne, Mitessern, Whiteheads, trockenem Peeling oder trockener Haut.

Bei Hautinfektionen treten bei den Betroffenen bei jeder Erkrankung verschiedene Symptome auf. Dies wird der Ursache der aufgetretenen Hautinfektion angepasst. Die häufigsten Symptome einer Hautinfektion sind das Auftreten eines roten Hautausschlags, Juckreiz und das Auftreten von Wunden auf der Haut, die den Hautausschlag hat.

Sofort die App nutzen und fragen Sie direkt einen Dermatologen nach den gesundheitlichen Beschwerden, die Sie auf der Haut haben. Das frühzeitige Erkennen der Ursache kann sicherlich helfen, sie schneller und präziser zu behandeln.

3. Dauer der Reinigung und Hautinfektionen

Im Allgemeinen kann die Spülung 3-4 Wochen dauern. Allerdings während der Erfahrung Reinigung, Sie dürfen weiterhin verwenden Hautpflege . Sie sollten sich über Reinigungszustände informieren, die länger als 4 Wochen auftreten, und im nächstgelegenen Krankenhaus nach gesundheitlichen Beschwerden suchen.

Hautinfektionen können eine der Krankheiten mit einem ziemlich langen Krankheitsverlauf sein, insbesondere wenn die Ursache viral und bakteriell ist. Wenn Sie also einen rötlichen Hautausschlag mit Läsionen oder Flüssigkeit bemerken, zögern Sie nicht, Ihren Hautzustand sofort im nächstgelegenen Krankenhaus zur richtigen Behandlung zu überprüfen.

4. Umgang mit Spülung und Hautinfektionen

Vielleicht die Anfangsphase der Nutzung Hautpflege wird dich dazu bringen, aufhören zu benutzen Hautpflege überwinden Säuberung . Dies sollten Sie jedoch nicht tun. Es schadet nie, sich den Zustand der Haut anzusehen, bis der Hautwechselzyklus stattfindet. Um die Symptome zu reduzieren Säuberung , können Sie die Nutzungsrate senken Hautpflege die du verwendest.

Die Behandlung von Hautinfektionen wird selbstverständlich der Ursache angepasst. Die meisten Hautinfektionen können mit antibakteriellen Medikamenten und einer guten persönlichen Hygiene behandelt werden.

Lesen Sie auch: 5 Risikofaktoren, die Hautinfektionen verursachen können

Das ist der Unterschied zwischen Säuberung und Hautinfektionen. Halten Sie Ihre Haut immer gesund, indem Sie täglich den Konsum von Wasser und gesunden Lebensmitteln erhöhen!

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Die Geheimnisse zur Entschlüsselung und zum Stoppen der Hautreinigung.
OK gut. Zugriff auf 2020. Jeder Dermatologe möchte, dass Sie über die Hautreinigung Bescheid wissen.
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Zugegriffen 2020. Hautinfektionen.