Gesundheit

Karotten gehören zu den Gemüsesorten, die oft mit der Verbesserung der Sehkraft und der Lösung von Augenproblemen in Verbindung gebracht werden.

, Jakarta - Karotten gehören zu den Gemüsesorten, die oft mit der Schärfung des Sehvermögens und der Überwindung von Augenproblemen in Verbindung gebracht werden. Daher geben nicht wenige Eltern ihren Kindern dieses Gemüse oft in die Ernährung, damit die Augengesundheit erhalten bleibt. Einige Leute glauben sogar, dass Karotten das Augenminus reduzieren können.

Stimmt es jedoch, dass Karotten wirklich wirksam sein können, um die Augen gesund zu erhalten, damit sie Augen-Minus-Erkrankungen reduzieren können? Oder ist es nur ein Mythos, der während des Zweiten Weltkriegs entstanden ist, als einige Piloten nachts Flugzeuge fliegen konnten, weil sie Karotten gegessen hatten? Hier ist eine vollständige Übersicht über die Vorteile von Karotten für die Augen!

Lesen Sie auch: Nicht nur gut für die Augen, das sind 6 Vorteile von Karotten

Mythen im Zusammenhang mit Karotten können Minus-Augen reduzieren

Karotte ist ein Wurzelgemüse, das einen knackigen Geschmack und einen hohen Nährwert hat. Von diesen Lebensmitteln wird allgemein behauptet, dass sie die Augen gesund halten können, um das Sehvermögen in der Nacht zu verbessern. Tatsächlich haben Karotten gute Eigenschaften für die Augen, um sie gesund zu halten. Wenn es jedoch die Nachtsicht verbessern kann, ist dies nicht der Fall.

Karotten sind Lebensmittel, die reich an Beta-Carotin und Lutein sind. Der Inhalt ist ein Antioxidans, das helfen kann, Augenschäden durch freie Radikale zu verhindern. Darüber hinaus wird der Gehalt an Beta-Carotin, der in den Körper gelangt, vom Körper in Vitamin A umgewandelt. Bei einem Vitaminmangel kann es zur Nachtblindheit kommen.

Stimmt es jedoch, dass Karotten wirksam sein können, um Minusaugen zu reduzieren? Tatsächlich spielen Karotten eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Augengesundheit, insbesondere bei Kindern. Der Carotinoidgehalt in Karotten kann Ihr Sehvermögen scharf halten. Darüber hinaus kann dieses Gemüse den Körper auch vor einem Vitamin-A-Mangel schützen.

Trotzdem können alle diese Zutaten das Minus-Auge, das bei einer Person auftritt, nicht überwinden. Dies liegt daran, dass die Augen-Minus-Störung auftritt, wenn die Form des Augapfels länger wird als bei normalen Menschen. Egal wie viel Sie täglich Karotten essen, die Form des Augapfels kann nicht wieder normalisiert werden.

Die Vorteile von Karotten sind gut für die Erhaltung der Augengesundheit, aber sie können keine Augenerkrankungen behandeln. Daher ist es wichtig, die Augengesundheit immer zu erhalten, damit keine Anomalien im Auge auftreten. Auf diese Weise bleibt Ihre Augengesundheit wie gewohnt erhalten, sodass Sie keine Hilfe durch eine Brille benötigen.

Wenn Sie Fragen zur Wahrheit haben, dass Karotten das Augenminus reduzieren können, wenden Sie sich an einen Augenarzt von genauer beantworten kann. Es ist ganz einfach, du brauchst nur herunterladen Anwendung in Smartphone die jeden Tag verwendet wird, um einen leichteren Zugang zur Gesundheit zu erhalten!

Lesen Sie auch: Dies sind nicht nur ballaststoffreich, sondern auch die 4 Zutaten in Karotten

Möglichkeiten, Minus-Augen zu verhindern

Tatsächlich können auftretende Minusaugen Sie von der Brille abhängig machen. Daher ist es wichtig, einige wirksame Möglichkeiten zu kennen, um das Auftreten dieser Störungen zu verhindern. Der fleißige Verzehr von Karotten ist nicht die einzige Möglichkeit, die Augen normal zu halten. Hier sind einige andere Dinge zu tun:

Einschränken der Anzeige von Telefon- oder Laptopbildschirmen

Die Nutzung von Mobiltelefonen oder Laptops sollte eingeschränkt werden, damit die Augengesundheit richtig erhalten bleibt. Der Grund ist, wenn die Augen zu lang sind, um auf den Handy- oder Laptop-Bildschirm zu schauen, können sie sich verspannen. Versuchen Sie nachts, die Gewohnheit wirklich zu reduzieren, da dies die Netzhaut schädigen kann.

Sport

Auch regelmäßige Bewegung kann Ihre Augen gesund halten. Wenn eine Person selten körperliche Aktivität ausübt, kann das Risiko für Typ-2-Diabetes und diabetische Retinopathie auftreten. Beide Erkrankungen können das Sehvermögen beeinträchtigen und schließlich zu dauerhaften Augenerkrankungen führen.

Lesen Sie auch: Nicht nur für die Augen, das sind die Vorteile von Karotten für die Gesundheit

Dies sind einige Fakten, die Sie über Karotten wissen können, die bei der Verringerung von Augenerkrankungen nicht wirksam sind. Wenn Sie diese Fakten kennen, ist es besser, wenn Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um wirksamere Möglichkeiten zur Behandlung der Erkrankung herauszufinden. So wird Ihre Sehkraft besser.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Sind Karotten gut für Ihre Augen?
Ihr Sehen zählt. Zugegriffen 2020. Verbessern Karotten wirklich Ihr Sehvermögen?