Gesundheit

Dies ist eine Erklärung für partielle Farbenblindheit

, Jakarta - Farbenblindheit ist ein Zustand, wenn die Qualität des Farbsehens abnimmt. Menschen mit dieser Erkrankung haben Schwierigkeiten, bestimmte Farben zu unterscheiden. Menschen mit dieser Erkrankung können sich jedoch immer noch selbst trainieren, um sich anzupassen, damit sie ihren täglichen Aktivitäten normal nachgehen können. Die Farbenblindheit selbst wird in mehrere Arten unterteilt, von denen eine partielle Farbenblindheit ist.

Lesen Sie auch: Muss wissen, das sind 4 partielle Farbenblindheit

Diese Art von Farbenblindheit hat die folgenden Merkmale:

  • Die blaue Farbe sieht grün aus. Darüber hinaus fällt es Menschen mit dieser Erkrankung schwer, Rosa von Gelb und Rot zu unterscheiden.
  • Die Farbe Blau sieht aus wie Grün. Darüber hinaus sieht der Betroffene gelbe Farben wie Grau oder leuchtendes Lila.

Der Arzt wird entsprechend der Art der erlittenen Farbenblindheit behandeln. Das Folgende ist eine vollständige Erklärung der teilweisen Farbenblindheit.

Was ist partielle Farbenblindheit?

Die partielle Farbenblindheit ist die häufigste Form der Farbenblindheit. Menschen, die farbenblind sind, haben eine andere Sicht auf Farben und können bestimmte Farben nicht unterscheiden. Eine partielle Farbenblindheit tritt normalerweise auf, wenn ein Familienmitglied eine Anomalie im Photopigment aufweist, dem Molekül, das für die Erkennung von Farben in den Zellen der Netzhaut verantwortlich ist.

Abgesehen von der Vererbung kann Farbenblindheit durch die Exposition gegenüber schädlichen Chemikalien oder durch körperliche Verletzungen mehrerer Körperbereiche verursacht werden, wie zum Beispiel die Augen, der Sehnerv, der Teil des Gehirns, der für die Verarbeitung von Farbinformationen verantwortlich ist. Nicht nur das, Katarakte und Alter können auch dazu führen, dass eine Person Farbenblindheit erleidet.

Lesen Sie auch: Verdächtige kleine Farbenblindheit? Überzeugen Sie sich mit diesem Test

Hier ist die Klassifikation der partiellen Farbenblindheit

Partielle Farbenblindheit hat zwei Gruppen, nämlich Schwierigkeiten, Farben in Rot-Grün-Abstufungen zu unterscheiden, und Schwierigkeiten, Blau-Gelb-Farben zu unterscheiden. Wenn Betroffene Schwierigkeiten haben, rot-grüne Farben zu unterscheiden, wird dieser Zustand durch eine verminderte Funktion der roten Zapfenzellen oder grünen Zapfen verursacht. Farbenblindheit wird in verschiedene Arten unterteilt, nämlich:

  1. Deuteranopie, wenn Menschen rot bis bräunlich-gelb und grün bis beige sehen.

  2. Protanopie, bei der der Betroffene sieht, dass die Farbe Rot schwarz erscheint, die Farben Orange und Grün gelb aussehen und es schwierig ist, zwischen Lila und Blau zu unterscheiden.

  3. Protanomalie, bei der der Betroffene sieht, dass die Farben Orange, Rot und Gelb dunkler erscheinen und Grün ähneln.

  4. Deuteranomalie, bei der der Betroffene sieht, dass die Farben Grün und Gelb rötlich werden, und es ist schwierig, zwischen Lila und Blau zu unterscheiden.

Inzwischen wird die Blau-Gelb-Farbenblindheit in zwei Arten unterteilt, nämlich:

  1. Tritanomalie, bei der der Betroffene sieht, dass die Farbe Blau grüner erscheint, und es ist schwierig, zwischen Gelb und Rot zu unterscheiden.

  2. Tritanopie, d. h. wenn Menschen blaue Farben grüner und gelbe Farben lila oder hellgrau erscheinen.

Lesen Sie auch: Dies sind 4 Berufe, die das Bestehen des Farbenblindtests erfordern

Von Geburt an haben die Menschen die Farben um sie herum erkannt. Daher sind sich die meisten Menschen mit teilweiser Farbenblindheit nicht bewusst, dass sie die Störung haben. Um dies zu überwinden, können Betroffene Kontaktlinsen verwenden, die helfen können, Farben zu unterscheiden. In der Zwischenzeit ist zur Diagnose dieses Zustands ein Test erforderlich, um sicherzustellen, dass eine Person tatsächlich an teilweiser Farbenblindheit leidet.

Eine familiengenetisch vererbte partielle Farbenblindheit kann nicht geheilt werden, da die Zapfenzellen in der Netzhaut nicht ersetzt werden können. Wenn jedoch aufgrund von Nebenwirkungen bei der Einnahme bestimmter Medikamente eine teilweise Farbenblindheit auftritt, suchen Sie sofort einen Arzt im nächstgelegenen Krankenhaus auf zur Sonderbehandlung.

RefErz:
WebMD. Zugriff im Jahr 2019. Was ist Farbenblindheit?
NHS. Zugriff im Jahr 2019. Farbsehschwäche (Farbblindheit).