Gesundheit

Kennen Sie Mythen und Fakten über Wasserstoffwasser

, Jakarta – Wasserstoffwasser ist in letzter Zeit populär geworden und soll verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten. Infolgedessen werden nicht wenige Menschen in Versuchung geführt und fangen an, es zu konsumieren. Aber was ist Wasserstoffwasser? Stimmt es, dass Wasserstoffwasser dem Körper zugute kommen kann? Finden Sie im folgenden Artikel heraus, was die Mythen und Fakten über Wasserstoffwasser sind!

Tatsächlich ist Wasserstoffwasser gewöhnliches Wasser mit hinzugefügten Wasserstoffmolekülen. Wasserstoff ist ein chemisches Molekül, das ein farbloses, geruchloses und ungiftiges Gas ist. Dieses Molekül wird später die Elemente Sauerstoff, Stickstoff und Kohlenstoff binden. Dann bilden diese Elemente Verbindungen, einschließlich Zucker und Wasser.

Lesen Sie auch: Die Vorteile der Inhalation von Wasser und Wasserstoff helfen bei der Behandlung von Co-Covid-19-Krankheiten

Wasserstoffwasser und gesundheitsbezogene Angaben

Wasserstoffwasser liegt im Trend. Grundsätzlich ist Wasserstoffwasser reines Wasser, dem Wasserstoffmoleküle zugesetzt werden. Gewöhnliches Wasser (H2O) selbst enthält eigentlich bereits zwei Wasserstoffatome und ein Sauerstoffatom. Die Zugabe von elementarem Wasserstoff, wie beispielsweise in Wasserstoffwasser, soll jedoch gegenüber gewöhnlichem Wasser viele Vorteile bringen.

Leider ist die Forschung, um dies zu beweisen, noch nicht viel getan. Es kann also nicht bewiesen werden, ob die gesundheitlichen Vorteile von Wasserstoffwasser Fakt oder Mythos sind. Es gibt jedoch mehrere gesundheitsbezogene Angaben zu Wasserstoffwasser, darunter:

  • Antioxidans

Der Verbrauch von Wasserstoffwasser soll antioxidative Vorteile bieten. Denn Wasserstoffmoleküle können als Antioxidantien wirken, die freie Radikale im Körper bekämpfen. Es wird nützlich sein und eine Rolle beim Schutz der Zellen vor den Auswirkungen von oxidativem Stress spielen, der Entzündungen und verschiedene Krankheiten, einschließlich Krebs, verursachen kann. Es sind jedoch weitere Forschungen erforderlich, um die Vorteile von Antioxidantien in Wasserstoffwasser sowohl bei gesunden Menschen als auch bei Menschen mit chronischen Erkrankungen zu bestimmen.

Lesen Sie auch: Verbrauch von antioxidativem Wasser und Wasserstoffinhalation, um eine Exposition gegenüber dem Covid-19-Virus während der neuen Normalität zu verhindern

  • Vorteilhaft für Sportler

Athleten können eine der Gruppen sein, die Wasserstoffwasser verwenden können. Daher soll der Konsum dieser Art von Wasser dazu beitragen, die sportliche Leistung während des Trainings zu verbessern. Wasserstoffwasser soll helfen, Müdigkeit zu reduzieren, Entzündungen zu reduzieren und den Erholungsprozess nach dem Training zu beschleunigen. Es gibt eine Studie, die zeigt, dass ein Fußballsportler, der Wasserstoffwasser trank, eine geringere Verringerung der Muskelermüdung aufwies als diejenigen, die ein Placebo einnahmen. Wenn Sie sportlich aktiv sind, können Sie vielleicht versuchen, Wasserstoffwasser zu trinken, um die Leistung zu verbessern.

  • Krankheit vorbeugen

Wie bereits erwähnt, wird Wasserstoffwasser eine antioxidative Wirkung nachgesagt. Nun, diese Vorteile sollen die Gesundheit des Körpers schützen und das Risiko von Krankheiten verhindern. So kann der Konsum von Wasserstoffwasser dem Körper helfen, gesund zu bleiben und nicht so leicht krank zu werden.

Sollten Sie also anfangen, regelmäßig Wasserstoffwasser zu konsumieren? Ist dieses Getränk sicher genug?

Da die Forschung zu diesem Wasser noch begrenzt ist, ist nicht bekannt, ob von regelmäßigem Konsum von Wasserstoffwasser eine Gefahr ausgeht. Selbst wenn ja, muss noch untersucht werden, ob die Auswirkungen im Vergleich zu den Vorteilen von Wasserstoffwasser gefährlicher sind. Außerdem ist die Menge oder Grenze des Wasserstoffgemisches in Wasser nicht vorgesehen. Daher können die auf dem Markt verkauften Produkte unterschiedliche Wasserstoffgehalte aufweisen. Es ist noch nicht bekannt, wie viel von der ungefährlichen Menge an Wasserstoff in den Körper gelangt.

Lesen Sie auch: Wasserstofftherapie hilft bei der Behandlung von Happy Hypoxie

Abgesehen von den Mythen und Fakten über Wasserstoffwasser, denken Sie daran, dass die Aufnahme von Wasser für den Körper wichtig ist, um Dehydration oder Flüssigkeitsmangel im Körper zu vermeiden. Dehydration kann dazu führen, dass sich eine Person schwach fühlt und das Bewusstsein verliert. Wenn Sie stark dehydriert sind, gehen Sie sofort ins Krankenhaus, um einen Arzt aufzusuchen. Verwenden Sie die App um eine Liste mit nahegelegenen Krankenhäusern zu finden. Herunterladen die App jetzt!

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Wasserstoffwasser: Wundergetränk oder überbewerteter Mythos?
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Wasserstoffwasser: Gibt es gesundheitliche Vorteile?