Gesundheit

Wie viel Gewicht wird als Fettleibigkeit kategorisiert?

, Jakarta - Während dieser Pandemie fällt es vielen Menschen schwer, ihre Esslust zu regulieren. Dies ist auf Stresslevel zurückzuführen, der aufgrund von Arbeitsfaktoren und mangelnder Interaktion mit anderen Menschen weiter ansteigt. Infolgedessen steigt das Gewicht weiter an, was zu Fettleibigkeit führt. Natürlich muss es jeder vermeiden, da es das Risiko gefährlicher Krankheiten erhöhen kann.

Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie viel Gewicht die Fettleibigkeitsgrenze überschritten hat. Wenn Sie das ideale Körpergewicht kennen, können Sie versuchen, es zu verlieren. Wie können Sie dann berechnen, ob Ihr Gewicht ideal oder übertrieben ist, sogar in der Kategorie Fettleibigkeit? Hier ist eine ausführlichere Diskussion dazu!

Lesen Sie auch: Wiegt 350 kg, erkennt die Gefahren von krankhafter Fettleibigkeit

So stellen Sie fest, ob Ihr Gewicht die Grenze der Fettleibigkeit überschritten hat oder nicht

Übergewicht und Fettleibigkeit werden als abnormale oder übermäßige Fettansammlung definiert, die gesundheitliche Risiken mit sich bringen können. In letzter Zeit nimmt die Gewichtszunahme nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern weiter zu. In vielen Industrieländern wurde Übergewicht als ein Problem definiert, das einer ernsthaften Behandlung bedarf.

Jemand, der fettleibig ist, kann es aufgrund von genetischen und umweltbedingten Faktoren erleben und kann mit einer Diät allein schwer zu überwinden sein. Fettleibigkeit kann von einem Arzt diagnostiziert und klassifiziert werden, wenn eine Person einen Body-Mass-Index (BMI) von 30 oder mehr hat. Wie berechnet man dann den BMI jeder Person, um herauszufinden, ob sie übergewichtig ist oder nicht? Hier ist wie:

So berechnen Sie den BMI

Der Body-Mass-Index (BMI) oder Body-Mass-Index ist eine Methode, um festzustellen, ob Ihr Körper zu dünn, ideal, fett oder fettleibig ist. Die Formel, die zur Berechnung des BMI verwendet werden kann, ist das metrische Maßsystem, nämlich das Gewicht in Kilogramm (kg) geteilt durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat.

BMI = BB / (TB)2

Wenn Sie zum Beispiel 175 Zentimeter groß sind und 90 Kilogramm wiegen, dann sieht die Berechnung so aus: Quadrat der Körpergröße 1,75 x 1,75 = 3,06. Dann können Sie Ihr Gewicht durch das Quadrat Ihrer Körpergröße dividieren, was 90/3,06 = 29,4 bedeutet. Nachdem Sie diese Zahlen erhalten haben, können Sie bestimmen, in welche Gewichtsklasse Sie fallen.

Lesen Sie auch: Fettleibigkeit wird nicht nur durch die Ernährung beeinflusst

Die Berechnung des BMI besteht aus den folgenden vier Kategorien:

  • Eine Person ist fettleibig, wenn ihr BMI 30 oder mehr beträgt.
  • Wenn der BMI einer Person 25–29,9 erreicht, wird sie als übergewichtig eingestuft.
  • Der normale BMI oder das ideale Körpergewicht liegt im Bereich von 18,5–24,9.
  • Wenn eine Person einen BMI unter 18,5 hat, hat sie ein unterdurchschnittliches Gewicht.

Für die asiatische Bevölkerung, einschließlich Indonesien, sind die BMI-Gruppierungen wie folgt:

  • Eine Person ist fettleibig, wenn ihr BMI über 25 liegt.
  • Wenn der BMI einer Person 23–24,9 erreicht, wird sie als übergewichtig eingestuft.
  • Ein normaler BMI liegt zwischen 18,5 und 22,9.
  • Wenn eine Person einen BMI unter 18,5 hat, hat sie ein unterdurchschnittliches Gewicht.

Sie sollten immer darauf achten, dass der Body-Mass-Index-Wert die Adipositas-Grenze nicht überschreitet. Auf diese Weise können Sie die Gesundheit Ihres Körpers sicherstellen, um mehrere Krankheiten zu vermeiden, deren Risiko bei Übergewicht steigt. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und bewegen Sie sich täglich regelmäßig.

Lesen Sie auch: Menschen mit Fettleibigkeit sind anfällig für das Cauda-Equina-Syndrom

Wenn Sie dann noch Fragen zu den Grenzen von Adipositas und Body-Mass-Index haben, wenden Sie sich an Ärzte von bereit zu helfen. Es ist einfach, einfach einfach herunterladen Anwendung und erhalten Sie Komfort im Zusammenhang mit dem Zugang zur Gesundheit, indem Sie einfach verwenden Smartphone . Laden Sie die App jetzt herunter!

Referenz:

WER. Zugriff im Jahr 2020. Fettleibigkeit.
Krebs. Zugegriffen 2020. Normale Gewichtsbereiche: Body Mass Index (BMI).