Gesundheit

Erfahren Sie mehr über epidemiologische Begriffe

, Jakarta - Seit der COVID-19-Pandemie sind viele Begriffe in der Epidemiologie, sowohl in Fernsehnachrichten als auch online, in täglichen Gesprächen aufgetaucht. Der Begriff Pandemie ist ein Teil der Epidemiologie.

Die meisten Laien kennen die aufkommenden epidemiologischen Begriffe nicht oder sind mit ihnen nicht vertraut. Vielleicht ist es eine gute Idee, mehr über epidemiologische Begriffe zu wissen, damit Sie beim Lesen/Hören der Nachrichten nicht verwirrt werden und sich verlaufen.

Lesen Sie auch: Auch wenn es sich erholt hat, kann das Corona-Virus möglicherweise wieder aktiv sein

Begriffe in der Epidemiologie

Endemisch für Pandemien ist ein Begriff aus der Epidemiologie. Denken Sie daran, dass die Epidemiologie eine Methode ist, um die Ursache von Krankheiten in einer Bevölkerung oder gesundheitsbezogenen Ereignissen zu finden. In der Epidemiologie sind Patienten Gemeinschaften und Individuen, die kollektiv betrachtet werden.

Epidemiologie ist definitionsgemäß die Untersuchung (wissenschaftlich, systematisch und datengetrieben) der Verteilung (Häufigkeit, Muster) und Determinanten (Ursachen, Risikofaktoren) von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in einer bestimmten Bevölkerung (Nachbarschaft, Schule, Stadt). , Staat, Land, global). Darüber hinaus die Anwendung dieser epidemiologischen Forschung zur Kontrolle von Gesundheitsproblemen.

Es gibt mehrere epidemiologische Begriffe, die derzeit während der COVID-19-Pandemie zunehmend geläufig sind, nämlich:

1.Pandemie

Eine Pandemie ist ein Ausbruch einer Krankheit, der in einer großen Bevölkerung, also weltweit, auftritt. Dies bedeutet, dass diese Krankheit für alle Bürger der Welt zu einem Problem geworden ist. Beispiele für Krankheiten, die Pandemien umfassen, sind HIV/AIDS und COVID-19.

Obwohl Influenza mild aussieht, wurde diese Krankheit einst als Pandemie eingestuft. Dies liegt daran, dass es für alle Bürger der Welt zu einem Problem wird.

2. Endemisch

Endemisch ist eine Krankheit, die in einem bestimmten Gebiet auftritt und zu einem Charakter wird. Ein Beispiel für eine endemische Krankheit, nämlich Malaria in Papua. Zu jeder Zeit wird die Krankheit immer da sein, auch in geringer Häufigkeit oder Fällen.

Lesen Sie auch: Das könnte passieren, wenn die physische Distanzierung zu früh beendet wird

3. Epidemie

Wenn sich eine Krankheit schnell auf eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Land ausbreitet und beginnt, die Bevölkerung dieser Region oder dieses Landes zu befallen, wird die Erkrankung als endemisch bezeichnet.

Einige Beispiele für endemische Krankheiten, nämlich SARS (Severe Acute Respiratory Syndrome) im Jahr 2003, das fast überall auf der Welt auftrat, Ebola-Krankheit in afrikanischen Ländern und durch das Zika-Virus verursachte Krankheiten.

4. Pest

Wenn sich eine Krankheit ausbreitet und mehr Menschen als üblich in einem Gebiet oder einer Bevölkerung oder während einer bestimmten Jahreszeit infiziert, wird die Erkrankung als Epidemie bezeichnet.

Ausbrüche können über einen langen Zeitraum dauern, von Tagen bis zu Jahren. Ausbrüche treten nicht nur in einem Gebiet auf, sondern können sich auch auf benachbarte Regionen oder Länder ausbreiten.

5. Herdenimmunität

Herdenimmunität oder Herdenimmunität ist ein Zustand, bei dem eine große Anzahl von Personen in einer Gruppe bereits eine Immunresistenz gegen bestimmte Krankheitsinfektionen aufweist. Je mehr Menschen gegen eine Krankheit immun sind, desto schwieriger ist die Ausbreitung der Krankheit. Dies liegt daran, dass nur wenige Menschen infiziert werden können.

6. Träger

Träger können Menschen oder Tiere ohne eindeutige Krankheit sein, die einen bestimmten Infektionserreger haben und diesen Infektionserreger auf andere übertragen können. Zustand Träger Es kann bei Personen mit einer Infektion auftreten, die während ihres gesamten Verlaufs nicht sichtbar ist, oder während der Inkubationszeit, der Rekonvaleszenz und der Nacherholungsperiode bei Personen mit klinisch identifizierbarer Krankheit. Status Träger bei einer Person kann von kurzer oder langer Dauer sein ( Träger vorübergehend oder Träger chronisch).

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund ist die Sterblichkeitsrate durch Corona in jeder Region unterschiedlich

7. Cluster

Eine Sammlung von Fällen einer Krankheit oder eines anderen gesundheitsbezogenen Zustands. Zum Beispiel Krebs und Geburtsfehler, die zeitlich und örtlich eng gruppiert sind.

Dies sind einige epidemiologische Begriffe, die in letzter Zeit bekannt klingen. Zögern Sie nicht, mit dem Arzt über die Anwendung zu sprechen über die Krankheit, an der Sie gerade leiden. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt!

Referenz:
Gesundheit. Abgerufen 2021. Was ist „Herdenimmunität“ und wie kann das das Coronavirus stoppen?
CDC. Zugriff im Jahr 2021. Epidemiologie-Glossar
CDC. Zugriff 2021. Was ist Epidemiologie?
Gesundheitslinie. Abgerufen 2021. Wie unterscheidet sich eine Pandemie von einer Epidemie?