Gesundheit

Kann Hepatitis wirklich durch Küssen übertragen werden?

Jakarta – Bis jetzt ist Hepatitis noch eine gefährliche Krankheit und muss sofort behandelt werden. Es gibt viele Symptome bei Menschen mit Hepatitis, wie Fieber, ständige Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Gelbsucht.

Lesen Sie auch: Fakten über Hepatitis

Allerdings verursacht nicht jede Hepatitis Symptome. Hepatitis ist eine Erkrankung, die durch eine Entzündung der Leber aufgrund einer bakteriellen, viralen oder parasitären Infektion verursacht wird. Hepatitis ist eine leicht übertragbare Krankheit. Wie kann dann die Übertragung von Hepatitis erfolgen? War einer von ihnen wegen eines Kusses? Dies ist die Rezension.

Stimmt es, dass Hepatitis durch Küssen übertragen wird?

Es gibt verschiedene Arten von Hepatitis mit unterschiedlicher Übertragung. Hepatitis A und E können übertragen werden, wenn eine Person Lebensmittel zu sich nimmt, die Bakterien, Viren oder Parasiten ausgesetzt waren, die Hepatitis verursachen.

Während Hepatitis B eine Art von Hepatitis ist, die hauptsächlich durch sexuelle Aktivität übertragen wird. Tatsächlich wird Hepatitis B im Vergleich zur Verbreitung von HIV häufiger übertragen, da Hepatitis B durch Kontakt mit Blut, Vaginalflüssigkeit, Sperma und Küssen übertragen werden kann.

Ein so enger Kuss kann bei einer Person Wunden im Bereich um den Mund oder die Lippen verursachen. Dieser Zustand erhöht das Risiko, dass das Virus, das Hepatitis verursacht, in den Körper einer anderen gesunden Person gelangt. Nicht nur Wunden durch Küssen, Krebsgeschwüre oder Wunden durch Zahnspangen sind auch gefährdet, eine Hepatitis zu übertragen oder zu bekommen.

Nicht nur Hepatitis B, sondern auch Hepatitis C kann von Menschen mit Hepatitis durch Blutkontakt, einschließlich so enger Küsse, auf gesunde Menschen übertragen werden.

Keine Sorge, tun Sie dies, wenn Ihr Partner Hepatitis hat

Hepatitis ist nicht nur leicht ansteckend, sondern auch eine der tödlichsten Krankheiten. Aber keine Sorge, wenn Sie einen Partner mit Hepatitis haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Übertragung von Hepatitis zu verhindern, wie zum Beispiel:

1. Führen Sie routinemäßig Blutuntersuchungen durch

Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig Blutuntersuchungen mit Ihrem Partner durchzuführen, damit Sie und die Gesundheit Ihres Partners gut erhalten bleiben. Es ist nichts Falsches daran, sich gegen Hepatitis impfen zu lassen, um die Ausbreitung der Hepatitis bei Partnern einzudämmen.

2. Verwenden Sie beim Sex Verhütungsmittel

Wenn bei Ihrem Partner eine Hepatitis indiziert ist, verwenden Sie beim Sex Verhütungsmittel in Form von Kondomen. Die Verwendung von Kondomen kann die Übertragung von Hepatitis bei Partnern stoppen. Es ist nichts auszusetzen, ein Gleitmittel zu verwenden, um Verletzungen der Vagina beim Eindringen zu vermeiden.

3. Vermeiden Sie riskante sexuelle Aktivitäten

Vermeiden Sie Sex, wenn Ihr Partner eine Wunde hat oder Ihre Periode hat. Dieser Zustand birgt ein hohes Risiko, Hepatitis auf den Partner zu übertragen.

Gute Bewegung für Hepatitis-Patienten

Es ist am besten, einen Partner mit Hepatitis nicht zu isolieren. Es ist nichts Falsches daran, Ihren Partner regelmäßig zum Sport einzuladen. Bewegung ist auch für Menschen mit Hepatitis sehr wichtig. Es gibt verschiedene Vorteile, die durch Sport zu spüren sind, wie zum Beispiel die Zunahme der Muskelmasse.

Sport kann Menschen mit Hepatitis auch helfen, die Antikörper zu erhöhen, um den Körper vor verschiedenen Virusexpositionen zu schützen. Darüber hinaus stärkt regelmäßige Bewegung auch Körperteile von Menschen mit Hepatitis. Sie können auch die App verwenden und fragen Sie den Arzt direkt nach einer Hepatitis-Erkrankung.

Lesen Sie auch: 10 Anzeichen von Hepatitis, die Sie nicht ignorieren sollten

Referenz:
Gesundheit sehr gut. Abgerufen 2019. Kann Küssen Hepatitis verursachen?
WebMD. Zugriff im Jahr 2019. Hepatitis und Sex