Gesundheit

Sie müssen wissen, dass dies 5 richtige Möglichkeiten sind, sich um Angorakatzen zu kümmern

, Jakarta - Kennen Sie schon die Geschichte der Angora-Katze? Es wird angenommen, dass diese süße Katze aus der Tataren-Region, der Stadt Ankara, in der Türkei stammt. Vor langer Zeit haben die Sultane in der Türkei diese kostbare Katze im 16. Jahrhundert als Geschenk an europäische Aristokraten geschenkt. Seit 1917 unterhält der Zoo von Ankara jedoch ein Zuchtprogramm zum Schutz und Erhalt dieser Katzenrasse.

Angora-Katze hat eine Vielzahl von Einzigartigkeiten. Neben ihrem eleganten Fell ist die Angora-Katze recht intelligent und liebt das Erlernen von Befehlen und Tricks. Sie begrüßen gerne die Gesellschaft anderer Haustiere, einschließlich Hunden. Interessant oder?

Die Pflege einer Angorakatze ist nicht einfach, denn es gibt verschiedene Dinge, auf die der Besitzer achten muss. Wie pflegt man eine Angorakatze, damit ihr Fell elegant und attraktiv bleibt und ihr Körper immer gesund bleibt?

Lesen Sie auch: Hüten Sie sich vor den Gefahren von Katzenhaaren für die Gesundheit

1. Regelmäßig ihr Fell kämmen

Eine Möglichkeit, eine Angorakatze zu pflegen, besteht darin, ihr Fell regelmäßig zu bürsten. Pflegen Sie das Fell Ihrer Angora-Katze, indem Sie es mindestens ein- bis zweimal pro Woche bürsten oder kämmen.

Verwenden Sie einen Kamm mit feinen Zähnen ( feinzahniger Kamm ) oder einen glatten Kamm oder eine Bürste ( glatter Pinsel ) um überschüssiges Haar zu entfernen und Frizz zu verhindern.

2.Achten Sie auf das Wetter

Wenn das Wetter heiß ist (während der Trocken- oder heißen Jahreszeit), bürsten Sie das Fell häufiger, um dies zu verhindern Haarballen (Haarballen). Haarballen ist ein Fell- oder Haarknäuel, das den Verdauungstrakt der Katze verstopft.

Dies geschieht aufgrund der Angewohnheit der Katze, ihr eigenes Fell zu lecken. Bürsten Sie daher das Fell Ihrer Katze öfter, damit das Fell erhalten bleibt und nicht herausfällt, wodurch das Risiko einer Aufnahme des Fells in den Verdauungstrakt verringert wird.

Lesen Sie auch: Wie man eine Hauskatze behandelt, damit sie keine Toxoplasmose bekommt

3. Bieten Sie hochwertige Lebensmittel an

Genau wie Menschen benötigen Katzen eine Vielzahl von Nährstoffen und Nährstoffen, um den Körper gesund zu erhalten. Hochwertiges Katzenfutter hält auch das Fell gesund und reduziert den Haarausfall.

Für diejenigen unter Ihnen, die bei der Auswahl des richtigen Futters oder Lebensmittelprodukts immer noch verwirrt sind, fragen Sie Ihren Tierarzt nach dem Produkt.

4. Regelmäßig seine Nägel trimmen

Neben der Gesundheit und Sauberkeit des Fells müssen Sie auch regelmäßig auf die Sauberkeit der Katzennägel achten. Versuchen Sie, die Nägel Ihrer Angora-Katze regelmäßig zu schneiden, mindestens einmal einige Wochen oder einmal im Monat.

Gestalten Sie diese Aktivität so angenehm wie möglich. Schneiden Sie zum Beispiel Ihre Nägel, während Sie Ihre Hauskatze langsam halten. Wenn Sie jedoch zögern, es selbst zu schneiden, tun Sie dies beim nächsten Tierarzt oder Tierarztsalon.

Lesen Sie auch: Tipps für die Haltung von Katzen während der Schwangerschaft

5.Achten Sie auf die Sauberkeit der Ohren

Bei der Pflege einer Angora-Katze sollte natürlich die Sauberkeit ihrer Ohren nicht vergessen werden. Reinigen Sie die Angora-Katzenohren alle zwei Wochen. Katzen können Ohrenschmalz selbst entfernen, brauchen aber manchmal auch Hilfe beim Reinigen.

Was zu beachten ist, wenn Sie einen unangenehmen Geruch wahrnehmen oder einen Ausfluss im Ohrbereich der Katze sehen, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.

Also, wie reinigt man Angora-Katzenohren? Es ist ganz einfach, verwenden Sie einen Wattebausch oder ein sauberes feuchtes Tuch und wischen Sie das Ohr vorsichtig ab. Versuchen Sie jedoch niemals, den Gehörgang zu reinigen.

Sie können auch einen speziellen flüssigen Katzenohrreiniger verwenden. Diese Flüssigkeit hilft, das Wachs im Innenohr abzubauen.

6. Baden Sie sie regelmäßig

Grundsätzlich können sich Katzen selbst reinigen, indem sie ihren Körper lecken. Trotzdem wird empfohlen, diese Katze regelmäßig mindestens alle zwei Monate zu baden.

Es ist am besten, die Angora-Katze nicht zu oft zu baden, da das Fell der Angora-Katze brüchig ist und bei zu häufigem Baden zu Haarausfall neigt.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können den Tierarzt direkt über die Anwendung fragen . Sie müssen das Haus nicht verlassen, Sie können jederzeit und überall einen fachkundigen Arzt kontaktieren. Praktisch, oder?



Referenz:
VCA Tierkliniken: Tierärzte & Notfalltierärzte. Zugegriffen 2020. Türkische Angora-Eigenschaften
Hill's Pet Nutrition. Zugegriffen 2020. Informationen und Persönlichkeitsmerkmale der Türkischen Angorakatze