Gesundheit

Lernen Sie tiefere Teile des Herzens und seine Funktionen kennen

, Jakarta - Als eines der lebenswichtigen Organe des Körpers hat das Herz eine ziemlich schwere Aufgabe, nämlich Blut durch den Körper zu pumpen, ohne anzuhalten. Das Herz ist nur wenig größer als die Faust des Besitzers, besteht aber aus mehreren Teilen, von denen jeder eine wichtige Rolle spielt.

Das Folgende ist eine Diskussion der Teile des Herzens und ihrer Funktionen:

1. Perikard

Das Herz befindet sich in einer flüssigkeitsgefüllten Höhle, der sogenannten Perikardhöhle. Nun, die Wände und die Auskleidung dieser Höhle werden als Perikard bezeichnet, das dazu dient, seröse Flüssigkeit zu produzieren, um das Herz während des Schlagens zu schmieren. Das Perikard dient auch dazu, schmerzhafte Reibungen zwischen dem Herzen und den umgebenden Organen zu verhindern. Darüber hinaus hat das Perikard auch die Funktion, das Herz zu stützen und zu halten, um in Position zu bleiben.

Lesen Sie auch: Das Herz schlägt schneller, hüte dich vor Arrhythmie-Anzeichen

2. Veranda

Dieser Teil, auch Atrium genannt, ist der obere Teil des Herzens, der in die linke und rechte Hälfte unterteilt ist. Der linke Vorhof hat die Funktion, sauberes Blut aus der Lunge aufzunehmen, während der rechte Vorhof dazu dient, schmutziges Blut aus dem Körper aufzunehmen, das von Blutgefäßen getragen wird. Im Gegensatz zu anderen Teilen hat die Veranda dünnere Wände und ist nicht muskulös, da sie nur als Aufnahmeraum für Blut dient.

3. Zimmer

Genau wie die Vorhöfe sind Kammern oder Ventrikel ein Teil des Herzens, das 2 Seiten hat, rechts und links. Aber der Unterschied, die Kammer befindet sich unten im Herzen. Die rechte Herzkammer hat die Funktion, schmutziges Blut vom Herzen in die Lunge zu pumpen, während die linke Herzkammer sauberes Blut vom Herzen in den Rest des Körpers pumpt.

Ein weiterer Unterschied zwischen der Kammer und dem Foyer besteht darin, dass die Wände der Kammer im Vergleich zum Foyer viel dicker und muskulöser sind. Dies liegt daran, dass die Ventrikel eine schwierigere Aufgabe haben, Blut sowohl vom Herzen in die Lunge als auch durch den Körper zu pumpen.

Lesen Sie auch: Schmerzen im linken Arm sind wirklich Anzeichen für eine Herzerkrankung?

4. Ventil

Ein weiterer Teil des Herzens sind die Klappen, die in vier Teile unterteilt sind. Die Aufgabe der vier Klappen besteht darin, den Blutfluss in eine Richtung zu halten. Die vier fraglichen Ventile sind:

  • Trikuspidalklappe. Verantwortlich für die Regulierung des Blutflusses zwischen dem rechten Vorhof und der rechten Herzkammer.

  • Pulmonalklappe. Verantwortlich für die Regulierung des Blutflusses vom rechten Ventrikel zur Lungenarterie, die Blut in die Lunge transportiert, um Sauerstoff aufzunehmen.

  • Mitralklappe. Verantwortlich für die Ableitung von sauerstoffreichem Blut aus der Lunge, das vom linken Vorhof in die linke Herzkammer fließt.

  • Aortenklappe. Es öffnet den Weg für sauerstoffreiches Blut vom linken Ventrikel zur Aorta (der größten Arterie des Körpers).

5. Blutgefäße

Im Allgemeinen gibt es drei Hauptblutgefäße im Herzen, nämlich:

  • Arterien. Verantwortlich für den Transport von sauerstoffreichem Blut vom Herzen zu anderen Teilen des Körpers. Diese Blutgefäße haben ziemlich elastische Wände, so dass sie den Blutdruck konstant halten können.

  • Venen. Dieses Blutgefäß ist dafür verantwortlich, sauerstoffarmes Blut aus dem ganzen Körper zurück zum Herzen zu transportieren. Im Vergleich zu Arterien haben Venen dünnere Gefäßwände.

  • Kapillar. Diese Blutgefäße sind dafür verantwortlich, die kleinsten Arterien mit den kleinsten Venen zu verbinden. Seine Wände sind sehr dünn, was es ihm ermöglicht, Verbindungen mit dem umgebenden Gewebe wie Kohlendioxid, Wasser, Sauerstoff, Abfall und Nährstoffe auszutauschen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Merkmale eines schwachen Herzens und wie Sie es verhindern können

6. Herzzyklus

Es ist eine Abfolge von Ereignissen, die auftreten, wenn das Herz schlägt. Der Herzzyklus ist in 2 Phasen unterteilt, nämlich:

  • Systole. Die Phase, in der sich das Muskelgewebe des Herzens zusammenzieht, um Blut aus den Ventrikeln zu pumpen.

  • Diastole. Die Phase, in der sich der Herzmuskel entspannt, tritt während der Blutfüllung im Herzen auf.

Während der ventrikulären Systole steigt der Blutdruck in den Hauptarterien. Während der ventrikulären Diastole sinkt der Druck. Aus diesem Grund sind bei einer Untersuchung 2 Zahlen mit dem Blutdruck verbunden.

Das ist eine Diskussion über die Teile des Herzens und ihre Funktionen. Wenn Sie eine Herzerkrankung haben, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen, okay? Um eine Untersuchung durchzuführen, können Sie jetzt direkt über die Anwendung einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus vereinbaren , du weißt. Also, stellen Sie sicher, dass Sie haben herunterladen die App auf Ihrem Telefon, ja.

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Abgerufen 2019. Das Herz: Alles, was Sie wissen müssen.
GedankenCo. Abgerufen 2019. Die Anatomie des Herzens .