Gesundheit

So entwickelt sich der Fötus mit 26 Wochen

HalloC, Jakarta - In der 26. Schwangerschaftswoche sieht der Bauch der Mutter normalerweise groß aus. Im dritten Trimester wird der Zustand des Babys noch perfekter. Babys im Mutterleib können auch aktiver sein und die Mutter sogar beim Schlafen stören.

Einige Mütter haben möglicherweise angefangen, Stress zu verspüren, aber Sie sollten sich an diesen Zustand gewöhnen. Denn nach dem Geburtsvorgang kann die Energie der Mutter später mehr verbraucht werden, um sich um das Baby zu kümmern.

Lesen Sie auch: 5 Bedingungen, die dem Fötus schaden

26 Wochen alte Babyentwicklung

Wenn Sie neugierig sind, wie groß Ihr Baby in der 26. Schwangerschaftswoche ist, dann ist die richtige Größe zum Vergleich die Größe eines Grünkohlkopfes. Ab Baby Center UK ist die Größe des Babys von Kopf bis Ferse ca. 35,6 cm lang. Während das Gewicht jetzt das gleiche wie bei Rotkohl ist, liegt es bei etwa 760 Gramm. Dieser wachsende Körper erhielt große Unterstützung von seiner immer stärker werdenden Wirbelsäule. Er hat jetzt 150 Gelenke, 33 Knochenringe und 1.000 Bänder.

Mit 26 in dieser Woche werden die Reaktionen der Babys auf Geräusche immer ausgefeilter, während sich ihr Gehirn entwickelt. Er kann klarer hören und möglicherweise eine andere Stimme als Sie oder Ihr Mann erkennen. Diese frühe Einführung half ihm, sich nach seiner Geburt mit seiner Mutter zu verbinden. Das Baby hört bequem auf die Stimme der Mutter und ist mit dem Klang vertraut. Daher werden Mütter ermutigt, das Baby im Mutterleib oft zum Sprechen einzuladen.

Auch die Lunge des Babys entwickelt sich, es bilden sich neue Atemwege mit winzigen Luftbläschen (Alveolen) an den Enden. Dieses Netz von Atemwegen wird als Atmungsbaum bezeichnet. In der Lunge des Babys entwickelt sich Surfactant. Dies ist eine Substanz, die das Innere des Airbags beschichtet, damit er sich effizient aufblasen und entleeren kann. Allerdings ist die Lunge in diesem Alter des Babys nicht bereit, Luft zu atmen.

Wenn ein Baby nach der Geburt seinen ersten Atemzug macht, füllt sich der Beutel mit Luft. Durch winzige Löcher in den Blutgefäßen, die sich ebenfalls in der 26. Woche entwickeln, wird Sauerstoff in den Blutkreislauf aufgenommen.

Wenn Sie einen Jungen haben, werden seine Hoden weiterhin von seinem Becken zum Hodensack absteigen. Die Hoden erreichen normalerweise den Hodensack im dritten Trimester, obwohl dies bei einigen Jungen in den ersten drei Lebensmonaten außerhalb der Gebärmutter auftreten kann.

Auch in diesem Gestationsalter entwickeln sich ihre Zähne tatsächlich perfekt im Zahnfleisch. Bildet eine Zahntasche, aus der später die Schneide- und Eckzähne des Erwachsenen werden.

Lesen Sie auch: Wann können Sie den Herzschlag des Fötus hören?

Gibt es eine Möglichkeit, das Wachstum eines 26-Wochen-Fötus zu maximieren?

Mit der Gründung der American Pregnancy Association wird schwangeren Frauen mit der 26. Schwangerschaftswoche empfohlen, mehr Meeresfisch zu konsumieren. Schwangeren wird dringend empfohlen, 8 bis 12 Unzen Fisch pro Woche zu sich zu nehmen, was etwa 2 bis 3 Portionen Fisch pro Woche entspricht.

Fisch hat einen hohen Nährwert, um die Entwicklung des Babys im Mutterleib zu optimieren. Einige Fischarten, die wegen ihres niedrigen Quecksilbergehalts empfohlen werden, sind Lachs, Tilapia, Garnelen, Thunfisch, Kabeljau und Wels. Der Verzehr von weißem Thunfisch sollte ebenfalls 6 Unzen pro Woche nicht überschreiten. Es gibt vier Fischarten, die während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht gegessen werden sollten, da sie viel Quecksilber enthalten. Dazu gehören Kachelfisch aus dem Golf von Mexiko, Hai, Königsmakrele und Schwertfisch.

In der Zwischenzeit, wenn es das Ende des zweiten Trimesters erreicht, können sich schwangere Frauen aufgrund des wachsenden Bauches weniger attraktiv fühlen. Nun, es ist wichtig, dass der Vater während der Schwangerschaft kommuniziert, wie schön die Mutter ist. Eine aufrichtige Haltung lässt schwangere Frauen Stress vermeiden und sich sicherlich besonders fühlen. Der Vater kann versuchen, die Mutter nach einem romantischen Date oder einem gemeinsamen Spaziergang zu fragen.

Lesen Sie auch: Schwangerschaftsmythen, die schwangere Frauen wissen müssen

Das sind einige Informationen über die Entwicklung von Babys im Alter von 26 Jahren. Um sich zu vergewissern, dass sie gesund ist, kann die Mutter auch einen Ultraschalltest bei einem Arzt machen. Lassen Sie sich im Krankenhaus untersuchen und vereinbaren Sie einen Termin über die App . Auf diese Weise müssen Mütter nicht müde werden, vor einer Untersuchung anstehen zu müssen.

Referenz:
Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung. Abgerufen 2019. Schwangerschaftswoche 26.
Die Beulen. Zugegriffen 2019. 26 Wochen schwanger.
Babyzentrum Großbritannien. Zugegriffen 2019. 26 Wochen schwanger: Entwicklung des Fötus.