Gesundheit

Kennen Sie 7 interessante Fakten über Husky-Hunde

„Huskies sind die am häufigsten vorkommenden Rassen in schneereichen Ländern oder Regionen. Husky-Hunde haben ein Fell, das wie ein dickes Fell aussieht. Die meisten Huskys haben auffällige hellblaue Augen. Wenn Sie einen Husky halten möchten, stellen Sie sicher, dass das Wetter an Ihrem Wohnort kühl und kühl ist und einen sehr großen Hof hat, in dem er sich bewegen kann.“

, Jakarta – Husky-Hunde sind bekannt für ihr wolfsähnliches Aussehen und ihre markanten blauen Augen. Die Husky-Rasse ist in schneereichen Ländern oder Gebieten am häufigsten. Husky-Hunde haben eine freundliche, sanfte Persönlichkeit, haben Autorität, sind aber nicht aggressiv.

Mit dickem Fell, mandelförmigen Augen und einem muskulösen Körperbau gelten Huskys als hübsche und schneidige Hunde. Sie sind 50 – 60 Zentimeter groß und wiegen 16 – 27 Kilogramm. Wenn Sie neugierig sind, ob ein Husky-Hund entsprechend Ihrer Lebensweise geeignet ist, erfahren Sie zunächst Wissenswertes über Husky-Hunde.

Lesen Sie auch: Befolgen Sie diese Tipps beim Training mit Hunden

Hier sind einige interessante Fakten über Husky-Hunde:

  1. Husky-Hunde leben in sehr kaltem Wetter

Wie kann ein Husky bei so kaltem Wetter leben? Husky-Hunde haben ein Fell, das wie ein so dickes Fell aussieht. Das hält sie bei Temperaturen weit unter Null warm.

Husky hat „Doppelmantel“ oder zwei Schichten dickes Haar mit einer starken Unterwolle, wodurch sie sich warm anfühlen. Husky-Hunde haben auch starke Krallen, um auf eisigem Boden einen Halt zu behalten. Husky-Hunde sind auch großartige Bagger, da sie Löcher in den Schnee graben können, um Schutz vor kalten Winden zu bieten.

  1. Kann den Stoffwechsel verändern

Wussten Sie, dass Huskys stundenlang laufen können, ohne müde zu werden? Dies liegt daran, dass der Körper in seinem Fett Energiereserven speichern kann.

Lesen Sie auch: 4 Gründe, warum Hunde geführt und gespielt werden müssen

  1. Ikonischer Hund aus Sibirien

Deshalb werden sie auch als Siberian Husky bezeichnet. Diese Hunde wurden jedoch 1909 für Hundeschlittenrennen nach Alaska eingeführt, als sie aus Sibirien kamen. Der Siberian Husky stammt aus Nordostasien, wo er von den Tschuktschen in Sibirien gezüchtet wurde, um Schlitten zu ziehen und der beste Freund des Menschen zu sein.

  1. Habe schöne Augen

Viele Huskys haben auffallende hellblaue Augen. Heterochromie (zwei verschiedenfarbige Augen) ist auch ein genetisches Merkmal bei Huskys, aber eines davon ist fast immer blau.

  1. Kein geeigneter Hund für jedes Zuhause

Kein Wunder, dass der Husky sehr gerne in kalten Klimazonen wächst und lebt, wenn er von seinem physischen Charakter aus betrachtet wird. Dieser Hund braucht auch einen großen Garten, um sich zu bewegen und seine ganze Energie zu nutzen. Wenn Sie nicht in einem kalten Klima leben oder einen kleinen Garten haben, ist es möglicherweise nicht die richtige Wahl für einen Husky. Wer es aufgeräumt hat und Allergiker ist, sollte auf einen Husky-Hund verzichten, da deren Fell zum Ausfallen neigt.

Lesen Sie auch: Lernen Sie den Siberian Husky Dog Charakter kennen

  1. Guter Wachhund

Wenn Sie in einem kalten oder kühlen Klima leben, ein Haus mit einem großen Garten haben und einen abenteuerlichen Lebensstil in der freien Natur führen, könnte ein Husky das perfekte Haustier sein. Husky-Hunde sind sehr familienorientiert und wachsen in Familien auf. Sie machen gute Wachhunde und sind normalerweise sehr gut im Umgang mit Kindern.

  1. Habe schöne Federn und Farben

Eines der auffälligsten Merkmale dieses Hundes ist sein schönes und dickes Fell. Husky-Fell besteht aus einer weichen, dichten Unterwolle und einem geraden Deckhaar. Tatsächlich sieht das Fell im Nackenbereich wie ein Schal aus. Husky-Fell wird im Frühjahr und Herbst abfallen. Wenn der Winter zurückkehrt, wird das Fell wieder dick.

Das ist eine interessante Tatsache über den Husky-Hund. Interessant oder? Wenn Sie mehr über die Pflege von Husky-Hunden erfahren möchten, können Sie dies über die App mit Ihrem Tierarzt besprechen . Komm, lade die Anwendung herunter im Augenblick!

Referenz:

Amerikanischer Kennel-Club. Zugriff im Jahr 2021. 10 Gründe, warum der Siberian Husky eine erstaunliche Rasse ist

Ich Herz Hunde. Zugriff im Jahr 2021. Alles über Huskies: 8 lustige Fakten, die Sie vielleicht noch nicht gewusst haben

Hund Zeit. Zugegriffen 2021. Siberian Husky