Gesundheit

Kennen Sie 4 Arten von Hormonen für die psychische Gesundheit

, Jakarta - Hormone sind chemische Verbindungen im Körper, die von verschiedenen Drüsen im ganzen Körper produziert werden. Sie wandern durch den Blutkreislauf, fungieren als Botenstoffe und spielen eine Rolle bei vielen körperlichen Prozessen.

Eine der wichtigsten Funktionen von Hormonen ist die Stimmungsregulierung. Es ist bekannt, dass bestimmte Arten von Hormonen im Körper dazu beitragen, positive Gefühle zu fördern, einschließlich Glück und Freude. Um die psychische Gesundheit zu erhalten, müssen Sie daher die folgenden Arten von "Glückshormonen" kennen und wie Sie sie im Körper erhöhen können!

Lesen Sie auch: 6 Arten von Lebensmitteln, die Sie glücklich machen



Arten von Glückshormonen

Zu diesen "Glückshormonen" gehören:

  • Dopamin. Dopamin, auch als Wohlfühlhormon bekannt, ist ein Hormon und Neurotransmitter, der ein wichtiger Bestandteil des Belohnungssystems des Gehirns ist. Dopamin ist mit angenehmen Empfindungen verbunden, zusammen mit Lernen, Gedächtnis, Funktion des motorischen Systems und mehr.
  • Serotonin . Diese Hormone (und Neurotransmitter) helfen, die Stimmung sowie Schlaf, Appetit, Verdauung, Lernfähigkeit und Gedächtnis zu regulieren.
  • Oxytocin . Oxytocin wird oft als "Liebeshormon" bezeichnet und ist für die Geburt, das Stillen und eine starke Eltern-Kind-Bindung unerlässlich. Dieses Hormon kann auch dazu beitragen, Vertrauen, Empathie und Bindung in Beziehungen zu stärken, und der Oxytocinspiegel steigt im Allgemeinen mit körperlicher Zuneigung wie Küssen, Umarmungen und Geschlechtsverkehr.
  • Endorphine. Endorphine sind die natürlichen Schmerzmittel des Körpers, die der Körper als Reaktion auf Stress oder Unwohlsein produziert. Der Endorphinspiegel steigt auch tendenziell an, wenn Sie Aktivitäten ausführen, die Zufriedenheitsgefühle hervorrufen, wie zum Beispiel leckeres Essen, Sport treiben oder Sex haben.

Lesen Sie auch: Genug Schlaf kann glücklich machen, das ist eine Tatsache

Dies ist ein natürlicher Weg, um das Glückshormon zu erhöhen

Es gibt viele Möglichkeiten, die Glückshormone im Körper zu erhöhen, darunter:

Hinausgehen

Möchten Sie Ihren Endorphin- und Serotoninspiegel erhöhen? Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist, Zeit im Freien zu verbringen, um genau zu sein in der Sonne. Sonneneinstrahlung kann die Produktion von Serotonin und Endorphinen erhöhen. Sie können jeden Tag mit einem gemütlichen Spaziergang von 10 bis 15 Minuten draußen beginnen.

Sport

Sport hat viele Vorteile für die körperliche Gesundheit und wirkt sich auch positiv auf das emotionale Wohlbefinden aus. Sport ist eine großartige Möglichkeit, Endorphine freizusetzen und kann auch den Dopamin- und Serotoninspiegel erhöhen. Sorgen Sie also für eine gesunde Mentalität mit regelmäßiger Bewegung für einen gesunden Körper.

Lachen mit Freunden

Mit engen Freunden zu lachen wird die aktuellen Gesundheitsprobleme nicht lösen. Dies ist jedoch ein natürlicher Weg, um Angst- oder Stressgefühle zu lindern. Dies liegt daran, dass beim Lachen Dopamin und Endorphine ansteigen, sodass sich Ihre Stimmung verbessert. Vor allem, wenn dieses Lachen mit der Person, die Sie lieben, gemacht wird, wird dies auch die Freisetzung von Oxytocin auslösen.

Kochen Sie Lieblingsessen mit Liebhaber

Diese Methode kann die vier Glückshormone erhöhen. Erstens kann der Verzehr von gutem Essen die Freisetzung von Dopamin zusammen mit Endorphinen auslösen. Das Teilen von Essen mit einem Liebhaber erhöht den Oxytocinspiegel.

Bestimmte Lebensmittel können auch einen Einfluss auf den Hormonspiegel haben, bedenken Sie daher bei der Planung von Mahlzeiten, um Ihre Glückshormone zu erhöhen, Folgendes:

  • Scharfe Lebensmittel, die die Ausschüttung von Endorphinen auslösen können.
  • Joghurt, Nüsse, Eier, fettarmes Fleisch und Mandeln sind einige der Lebensmittel, die mit der Freisetzung von Dopamin in Verbindung gebracht werden.
  • Lebensmittel mit hohem Tryptophangehalt, der mit einem erhöhten Serotoninspiegel in Verbindung gebracht wurde.
  • Lebensmittel, die Probiotika enthalten, wie Joghurt, Kimchi und Sauerkraut, können die Hormonausschüttung beeinflussen.

Musik

Ein Instrument zu spielen oder Musik zu hören kann mehr als ein Glückshormon erhöhen. Wenn Sie Instrumentalmusik hören, insbesondere Musik, die Ihnen Gänsehaut verursacht, erhöht dies die Produktion von Dopamin im Gehirn.

Auch das Hören von Musik, die Sie mögen, kann Ihnen helfen, in eine bessere Stimmung zu kommen. Diese positiven Stimmungsschwankungen können dann die Serotoninproduktion erhöhen.

Musiker können auch beim Musizieren Endorphine freisetzen. Das Musizieren und Musizieren durch Tanzen, Singen oder Trommeln bewirkt, dass der Körper Endorphine freisetzt, die gut für den Körper sind.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Hormone, die den Menstruationszyklus beeinflussen

Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, die Glückshormone im Körper zu steigern, wie zum Beispiel Meditation, Massage, ausreichend Schlaf, Spielen mit Haustieren oder ein romantischer Spaziergang mit dem Partner. Sie können den Arzt auch um weitere Tipps bitten, um die Glückshormone zu erhöhen . Ärzte werden immer nur über ein Smartphone bereit sein, Ihnen Gesundheitsratschläge zu erteilen.

Referenz:
Biomed-Atlas. Zugegriffen 2020. Wesentlicher Leitfaden für Serotonin und die anderen Glückshormone in Ihrem Körper.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. So hacken Sie Ihre Hormone für eine bessere Stimmung.
Reader's Digest-Magazin. Zugegriffen 2020. 5 Glückshormone und wie sie natürlich ankurbeln.