Gesundheit

Ursachen und Tipps zur Überwindung von Windpocken bei Kindern

, Jakarta – Windpocken sind eine Krankheit, die oft Kinder befällt. Diese Krankheit tritt aufgrund einer Infektion mit dem Varicella-Zoster-Virus auf, das zu den Herpesviren gehört. Windpocken bei Kindern sind im Alter von 10 bis 12 Jahren anfällig für einen Angriff. Wenn Sie eine Infektion haben, produziert das Immunsystem Ihres Kindes Proteine, sogenannte Antikörper, die gegen Viren wirken.

Daher kann die Behandlung von Windpocken bei Kindern tatsächlich zu Hause durchgeführt werden. Die Symptome der Krankheit verschwinden nach einigen Tagen, aber Menschen mit dieser Krankheit sollten das Haus nicht verlassen, damit die Übertragung des Virus, das Windpocken verursacht, vermieden werden kann. Also, was sind die Ursachen von Windpocken bei Kindern und wie kann man sie überwinden?

Lesen Sie auch: Warum sind Windpocken schlimmer, wenn sie bei Erwachsenen auftreten?

Merkmale und Symptome von Windpocken bei Kindern

Es gibt mehrere Merkmale, die bei Kindern als Anzeichen von Windpocken auftreten, darunter:

  • Kleine rote Beulen, die sich langsam verdicken und sich mit Flüssigkeit füllen.
  • Nach 1-2 Tagen trocknet der Knoten, schält sich und wird zu Schorf.
  • Nach 4-5 Tagen erscheint eine neue Pockencharge.
  • Der Durchmesser des Knötchens beträgt nicht mehr als 0,5 Zentimeter.
  • Ein roter Hautausschlag, der normalerweise im Bereich um den Kopf und Rücken auftritt, breitet sich nach 1-2 Tagen im ganzen Körper aus.
  • Fieber
  • Hautausschläge treten auch häufig an Mund, Augenlidern und Genitalien auf.

Lesen Sie auch: Mythos oder Tatsache, Windpocken verursachen Enzephalitis?

Windpocken können das Aussehen beeinträchtigen und dazu führen, dass sich Ihr Kind unwohl fühlt. Daher ist es wichtig, dass Eltern wissen, wie Windpocken bei Kindern behandelt werden. Eine Möglichkeit besteht darin, das Kind zu beruhigen und zu sagen, dass die Pockenwunde nur vorübergehend ist und schnell verschwinden wird. Windpocken hinterlassen keine bleibenden Narben, es sei denn, der Windpockenausschlag ist mit Impetigo infiziert oder das Kind kratzt ständig an den Beulen.

Windpocken überwinden

Um Windpocken bei Kindern zu überwinden und den auftretenden Juckreiz zu reduzieren, können Mütter einige dieser Dinge für Kinder zu Hause tun, darunter:

  • Als Kompresse in kaltem Wasser einweichen, die Juckreiz und Rötungen durch Pocken lindert. Bitten Sie Ihr Kind, alle vier Stunden für 10 Minuten einzuweichen. Um zu verhindern, dass der Knoten bricht, vermeiden Sie es, ihn mit einem Handtuch zu reiben. Nach dem Baden den Körper mit kaltem Puder auftragen, um den Juckreiz zu reduzieren.
  • Lindern Sie das Fieber eines Kindes, indem Sie ihm die richtige Medizin geben. Heiße Medikamente, die für Kinder empfohlen werden, umfassen Paracetamol. Vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten wie Ibuprofen und Aspirin.
  • Essen Sie kalte und weiche Speisen wie Eiscreme, Eier, Pudding, Gelee und Kartoffelpüree, damit Ihr Kind bequem essen kann. Vermeiden Sie für eine Weile salzige Speisen und saure Früchte, da die Mundhöhle des Kindes rot und unangenehm werden kann.
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, da neue Knötchen auftreten können.
  • Vollständige Ruhe des Kindes zu Hause, um das Virus nicht zu übertragen.
  • Kratzen Sie nicht den Ausschlag, der bei Windpocken auftritt. Schneiden Sie die Nägel Ihres Kindes und achten Sie immer darauf, dass die Hände des Kindes sauber und mit antibakterieller Seife gewaschen sind.

Lesen Sie auch: Mutter, tu diese 4 Dinge, wenn dein Kind Windpocken hat

Erfahren Sie mehr über Windpocken bei Kindern und wie Sie damit umgehen können, indem Sie den Arzt in der App fragen . Ärzte sind einfach erreichbar über Videos / Sprachanruf oder Plaudern . Informieren Sie sich von Experten zum Thema Gesundheit und Tipps zum Umgang mit Windpocken bei Kindern. Komm schon, herunterladen jetzt!

Referenz :
Kinder. Zugegriffen 2021. Pädiatrische Windpocken.
Gesundheit sehr gut. Zugriff im Jahr 2021. Symptome von Windpocken.