Gesundheit

Das müssen Sie über Anämie aufgrund einer chronischen Krankheit wissen

, Jakarta – Anämie ist vielen Menschen als Mangel an gesunden roten Blutkörperchen im Körper bekannt. Nun, es gibt verschiedene Bedingungen, die zu einer geringen Anzahl roter Blutkörperchen im Körper führen können. Einer davon ist auf eine chronische Krankheit zurückzuführen. Komm schon, erfahre hier mehr über Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung.

Entzündliche Anämie oder auch als Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung bekannt Anämie bei chronischer Krankheit oder ACD) ist eine Art von Anämie, die Menschen betrifft, die an Erkrankungen leiden, die Entzündungen verursachen, wie Infektionen, Autoimmunerkrankungen, Krebs und chronische Nierenerkrankungen.

Lesen Sie auch: Dies sind die Arten von Anämie, die erblich sind

Das Auftreten von entzündlicher Anämie oder Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung verstehen

Anämie ist eine Erkrankung, bei der der Körper eine niedrigere als normale Anzahl roter Blutkörperchen hat. Außerdem können die roten Blutkörperchen auch nicht genügend Hämoglobin enthalten.

Hämoglobin ist ein eisenreiches Protein, das es roten Blutkörperchen ermöglicht, Sauerstoff von der Lunge in den Rest des Körpers zu transportieren. Bei einer geringen Anzahl von roten Blutkörperchen und Hämoglobin kann der Körper nicht genug Sauerstoff bekommen, den er für eine ordnungsgemäße Funktion benötigt.

Bei einer entzündlichen Anämie können normale oder manchmal erhöhte Eisenmengen in Ihrem Körpergewebe gespeichert sein, aber niedrige Eisenspiegel in Ihrem Blut. Eine Entzündung kann den Körper daran hindern, gespeichertes Eisen zu verwenden, um genügend gesunde rote Blutkörperchen zu bilden, was schließlich zu Anämie führt.

Entzündliche Anämie wird auch als Anämie der chronischen Krankheit bezeichnet, da diese Art von Anämie normalerweise bei Menschen auftritt, die an chronischen Erkrankungen leiden, die mit einer Entzündung zusammenhängen können.

Wer ist aufgrund einer chronischen Erkrankung gefährdet für Anämie?

Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung ist nach der Eisenmangelanämie die zweithäufigste Form der Anämie. Diese Art von Anämie kann jeden Menschen jeden Alters treffen, aber ältere Menschen haben ein höheres Risiko für eine chronische Anämie, da sie häufiger chronische Krankheiten haben, die Entzündungen verursachen. In den Vereinigten Staaten leiden etwa 1 Million ältere Menschen über 65 an einer chronischen Anämie oder einer entzündlichen Anämie.

Was verursacht entzündliche Anämie?

Experten zufolge wird Ihr Immunsystem bei einer Infektion oder chronischen Krankheit, die eine Entzündung verursacht, Veränderungen in der Funktionsweise Ihres Körpers erfahren, was schließlich zu einer entzündlichen Anämie führt. Zu den durch Entzündungen verursachten Veränderungen in der Funktionsweise des Körpers gehören:

  • Der Körper ist möglicherweise nicht in der Lage, Eisen normal zu speichern oder zu verwenden.

  • Die Nieren produzieren möglicherweise weniger Erythropoietin (EPO), ein Hormon, das dem Knochenmark signalisiert, rote Blutkörperchen zu produzieren.

  • Das Knochenmark reagiert möglicherweise auch nicht normal auf EPO, was dazu führt, dass die Anzahl der roten Blutkörperchen niedriger ist als erforderlich.

  • Rote Blutkörperchen können auch kürzer als normal überleben, was dazu führt, dass die Anzahl der roten Blutkörperchen schneller stirbt als die Produktion neuer roter Blutkörperchen.

Lesen Sie auch: 3 Fakten über Eisen- und Folatmangelanämie

Symptome einer entzündlichen Anämie oder Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung

Eine entzündliche Anämie oder Anämie aufgrund einer chronischen Erkrankung entwickelt sich normalerweise langsam und kann leichte oder keine Symptome verursachen. Patienten können auch nur Symptome von chronischen Krankheiten, die eine Anämie verursachen, ohne zusätzliche Symptome erfahren.

Wenn es jedoch auftritt, sind die Symptome einer entzündlichen Anämie die gleichen wie bei anderen Arten von Anämie, einschließlich:

  • Die Herzfrequenz steigt.

  • Körper fühlt sich wund an.

  • Ohnmächtig werden .

  • Es ist leicht, sich während oder nach körperlicher Aktivität müde zu fühlen.

  • Blasse Haut.

  • Schwer zu atmen.

Lesen Sie auch: Leichte Müdigkeit, Vorsicht vor 7 Anzeichen von Anämie, die überwunden werden müssen

Das ist die Erklärung für Anämie aufgrund einer chronischen Krankheit, die Sie kennen müssen. Wenn Sie die oben genannten Symptome einer Anämie einer chronischen Krankheit haben, verwenden Sie einfach die Anwendung . Durch Video-/Sprachanruf und Plaudern , können Sie sich jederzeit und überall an Ihren Arzt wenden, um Ihre gesundheitlichen Probleme zu besprechen und um gesundheitliche Beratung zu bitten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Referenz:
Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Zugegriffen 2020. Anämie bei Entzündungen oder chronischen Erkrankungen.
Mayo-Klinik. Zugegriffen im Jahr 2020. Anämie.