Gesundheit

7 natürliche Lebensmittel, von denen angenommen wird, dass sie den Harnsäurespiegel senken

Jakarta - Viele glauben, dass Gicht nur von älteren Menschen erlebt wird. Tatsächlich kann diese Krankheit jeden wahllos angreifen, sogar Kinder. Nun, wenn wir von Gicht sprechen, gibt es natürlich eine Reihe von treibenden Faktoren. Eine davon ist der Verzehr von purinreichen Lebensmitteln wie rotem Fleisch, tierischen Innereien bis hin zu mehreren Arten von Meeresfrüchten.

Diese Krankheit greift die Gelenke aufgrund eines hohen Harnsäurespiegels im Blut an. Bei einem normalen Körper wird Harnsäure im Blut über den Urin ausgeschieden. Bei Menschen mit Gicht produziert der Körper übermäßig viel Harnsäure oder ist nicht in der Lage, die Substanz herzustellen. Nun, dieser Zustand führt dazu, dass sich Harnsäure ansammelt und verschiedene Beschwerden verursachen.

Natürliche Lebensmittel, die den Harnsäurespiegel senken können

Ein hoher Harnsäurespiegel kann durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel gesenkt werden. Welche Lebensmittel sind gut für Gichtpatienten?

Lesen Sie auch: 5 Fakten über Gicht

1. Früchte reich an Vitamin C

Tatsächlich geht es bei Vitamin C nicht nur um das Immunsystem und Antioxidantien. Vitamin C ist auch in der Lage, den Harnsäurespiegel im Körper zu senken. Wie Vitamin C gegen Harnsäure wirkt, ist ganz einfach. Wenn Vitamin C in den Körper gelangt, hilft Vitamin C auf natürliche Weise dabei, überschüssige Harnsäure über den Urin zu entfernen. Verwirrt bei der Auswahl von Früchten, die reich an Vitamin C sind? Sie können vieles probieren, von Erdbeeren, Orangen, Soursop, Guave, Kiwi bis hin zu Ananas.

2. Beeren und Äpfel

Vergessen Sie nicht, dass Harnsäure Entzündungen in den Gelenken verursachen kann, die Schmerzen verursachen. Nun, Beeren, insbesondere Erdbeeren und Blaubeeren, haben hohe entzündungshemmende Eigenschaften. Diese entzündungshemmende Eigenschaft ist in der Lage, Entzündungen (Entzündungen) in den Gelenken zu kontrollieren.

Wenn der Apfel ein weiterer Vorteil ist. Äpfel sind reich an Malidsäure, die gut für Menschen mit Gicht ist. Bei regelmäßigem Verzehr hilft die Apfelsäure in Äpfeln, die Harnsäure zu neutralisieren. Interessanterweise können Äpfel die Schmerzen lindern, die beim Aufflammen der Gicht entstehen.

Lesen Sie auch: Hüten Sie sich vor den Gefahren von Gicht, wenn sie nicht behandelt werden

3.Grüner Tee

Zusätzlich zu den beiden oben genannten Lebensmitteln ist grüner Tee auch sehr effektiv, um den Harnsäurespiegel zu senken. Willst du Beweise? Schauen Sie sich die Studie der US-amerikanischen National Library of Medicine - National Institutes of Health zur Wirksamkeit von grünem Tee auf den Harnsäurespiegel im Körper an.

Diese Studie sagt, dass grüner Tee reich an Antioxidantien ist, die Katechine genannt werden. Nun, diese Verbindung ist in der Lage, die Produktion von Harnsäure im Körper zu hemmen. Außerdem kann grüner Tee Harnsäurekristalle entfernen und Steine ​​in den Nieren auflösen.

4. Ballaststoffreiche Lebensmittel

Ballaststoffreiche Lebensmittel können dem Körper auch helfen, überschüssige Harnsäure aus dem Blutkreislauf aufzunehmen. Einige Arten von Lebensmitteln, die viele Ballaststoffe enthalten, zum Beispiel Haferflocken, Pilze, Tomaten oder Brokkoli.

5. Lachs

Denken Sie daran, dass Lachs nichts anderes ist, da einige Fische dazu neigen, einen hohen Puringehalt zu haben. Wie wäre es mit Lachs? Omega-3 in Lachs kann Schwellungen und Entzündungen reduzieren. Interessanterweise können Fischarten mit einem niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren wie Lachs Harnsäure und Cholesterin im Körper senken.

6. Pintobohnen und Kuaci

Pintobohnen enthalten viel Folsäure, von der angenommen wird, dass sie den Harnsäurespiegel im Körper auf natürliche Weise senkt. Ähnlich wie Kuaci oder Sonnenblumenkerne sind auch diese Lebensmittel reich an Folsäure.

Was unterstrichen werden muss, Nüsse, die für Menschen mit Gicht sicher sind, sind nur Pintobohnen und Kuaci. Andere Nüsse lösen sogar einen Anstieg des Harnsäurespiegels aus.

Lesen Sie auch: Dies ist der normale Grenzwert für den Harnsäurespiegel für Männer

7. Kirschen

Diese eine Frucht enthält eine entzündungshemmende Substanz namens Anthocyane. Diese Substanz hilft, den Harnsäurespiegel zu senken und gleichzeitig Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken vorzubeugen.

Also, wie sind Sie daran interessiert, die oben genannten Lebensmittel zu probieren? Wenn Sie mehr über Lebensmittel wissen, die gut für Menschen mit Gicht sind, fragen Sie einfach den Arzt direkt über die Anwendung . Sie können sich auch bei einem Arzt im nächstgelegenen Krankenhaus erkundigen, indem Sie einen Termin über die Anwendung vereinbaren. Komm, lade die Anwendung herunter im Augenblick!

Referenz:
Gesundheit sehr gut. Abgerufen im November 2019. Mit natürlichen Heilmitteln für Gicht.
Gesundheitslinie (2018). Natürliche Hausmittel für Gicht.
US National Library of Medicine - National Institutes of Health. Abgerufen im November 2019. Auswirkungen von Grüntee-Extrakt auf die Serumharnsäure- und Urat-Clearance bei gesunden Personen.