Gesundheit

Baby bekommt geschwollene Lymphknoten, was sollte die Mutter tun?

, Jakarta - Erkrankungen der geschwollenen Lymphknoten treten im Allgemeinen bei Erwachsenen auf. Nun, was ist, wenn das Baby geschwollene Lymphknoten hat? Was soll die Mutter tun?

Lesen Sie auch: 5 effektive Möglichkeiten, geschwollene Lymphknoten zu überwinden

Geschwollene Lymphknoten bei Babys können ein Zeichen einer Infektion sein

Lymphknoten sind ein wichtiger Teil des Abwehrsystems des Körpers gegen Infektionen und Krankheiten. Diese Drüsen enthalten Lymphozytenzellen, die als Infektionsinhibitoren wirken. Lymphozyten selbst sind für die Produktion von Substanzen verantwortlich, die Antikörper genannt werden, und lähmen Parasiten oder Keime, die eine Infektion verursachen.

Kommt es beim Kleinen zu einer Lymphknotenschwellung, erhöht sich in der Regel die Zahl der Lymphozyten. Dieser Zustand tritt aufgrund einer Infektion oder Entzündung auf, so dass die von Lymphozyten produzierten Antikörper mehr sind. Dieser Zustand wird durch Schwellungen im Nacken, in den Achselhöhlen, unter dem Kiefer oder hinter den Ohren des Babys gekennzeichnet. Nun, dieser Zustand weist darauf hin, dass ein Problem mit den Lymphknoten vorliegt.

Mütter können dies erkennen, indem sie den Bereich um die geschwollenen Drüsen beobachten. In der Regel wird in diesem Bereich festgestellt, ob eine Infektion oder Verletzung vorliegt, die eine Schwellung verursacht. Wenn Ihr Kind Halsschmerzen hat, schwellen normalerweise die Drüsen im Nacken an.

Das sollten Sie tun, wenn Ihr Kleines es hat

Wenn Ihr Kleines geschwollene Lymphknoten hat, ist dieser Zustand eigentlich nicht gefährlich. Mütter sollten sich auf die Behandlung der Infektion des Kleinen konzentrieren, denn wenn die Infektion erfolgreich behandelt wird, kehren die Lymphknoten zu ihrer normalen Größe zurück.

Schwellungen aufgrund dieser Infektion können innerhalb weniger Tage von selbst heilen. Zu beachten ist, wenn die Schwellung länger als fünf Tage nicht abklingt und von hohem Fieber begleitet wird, sollte die Mutter den Kleinen sofort zum Arzt bringen. Das gleiche sollte auch gemacht werden, wenn die Lymphknoten im ganzen Körper anschwellen und von einem rötlichen oder violetten Hautausschlag begleitet werden.

Wenn die Schwellung des Kleinen tatsächlich durch eine schwere Drüse verursacht wird, wird der Arzt normalerweise eine Behandlung entsprechend der zugrunde liegenden Ursache durchführen. Wenn festgestellt wird, dass die Ursache dieser Erkrankung auf Krebs oder einen Tumor zurückzuführen ist, führt der Arzt in der Regel einen chirurgischen Eingriff oder eine Chemotherapie an der Kleinen durch.

Lesen Sie auch: Das bedeuten geschwollene Lymphknoten

Dies sind gefährliche Symptome von geschwollenen Lymphknoten

Normalerweise können geschwollene Lymphknoten bei Babys allein behandelt werden. Wenn die Schwellung jedoch folgende Anzeichen aufweist, ist dies ein gefährlicher Zustand und muss sofort behandelt werden:

  • Drüsen am ganzen Körper erscheinen geschwollen.

  • Die Lymphknoten sind für mehr als fünf Tage geschwollen.

  • Hohes Fieber über 38,3 Grad Celsius.

  • Die Drüse vergrößert sich sehr schnell, begleitet von Rot oder Violett in der Umgebung.

Wenn bei Ihrem Kleinen einige der oben genannten Anzeichen auftreten, besprechen Sie dies sofort mit einem fachkundigen Arzt, damit die Ursache sofort erkannt und eine entsprechende Behandlung durchgeführt wird. Mutter, vergessen Sie nicht, den Gesundheitszustand Ihres Kleinen sofort zu überprüfen, wenn die Symptome länger als eine Woche andauern.

Lesen Sie auch: Lymphknoten in der Achselhöhle, ist das gefährlich?

Wenn die Mutter über das gesundheitliche Problem des Kleinen diskutieren möchte, könnte die Lösung sein. Mit der App , Mütter können jederzeit und überall über direkt mit erfahrenen Ärzten chatten Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Wenn mit der Gesundheit des Kleinen etwas nicht stimmt, wird der Arzt dem Kleinen sofort Medikamente verschreiben. Sie müssen das Haus nicht verlassen, die Bestellung der Mutter wird innerhalb einer Stunde geliefert. Komm schon, herunterladen die App ist jetzt bei Google Play oder im App Store!